Old 06-26-2013, 12:17 PM   #1
LadyDevena
Virgin
 
LadyDevena is offline
Join Date: May 2013
Posts: 5
Talking Chance für anfänger!

Hay zusammen,

Ich weiss nicht ob ich das genau hier reintippern soll!
Aber ich habe gestern bemerkt das meine Geschichte mit sehr viel gehässigkeit in form von Kommentaren gefüttert wurde.
Gut die Erstfassung habe ich noch überarbeitet und heute ohne fehler eingereicht.
Nur ich find das halt richtig unfair weil ich bei mehreren schon gesehen habe das die auch Anfänger sind oder so und dann sofort von den Leuten eine vorn latz kriegen das find ich irgendwo nicht fair !
So nun zu meiner frage warum machen die meisten das anstatt das sie einen anschreiben und dann sagen pass auf so und so das könnte man verbessern das könntest du so machen!
Ich weiss das ich und Satzzeichen genauso wie Gross und Kleinschreiben nicht grade meine lieblinge sind habe auch dann Word angeschmissen und die durch die prüfung gejagt!
Aber wenn jeder auch die selbe Ideen hätte oder Wörter hernehmen würde wäre es dann nichts mehr besonderes.
Ich habe diese Geschichte aus spass geschrieben über Monate hinweg sind so ca 50 Seiten entstanden und meine freunde drum rum haben sich nicht beschwert!
Fakt ist das ich mich mal auskotzen wollte weil mich das schon etwas nervt.
Dann noch dieses anonymen Kommentare das werd ich auch ausschalten weil grade die sind die wo sich am meisten beschweren!

SRY aber jetzt habe ich mich von der seele geredet!

LG L. Devena
  Reply With Quote

Old 06-26-2013, 12:23 PM   #2
Peter_Carsten
Tiefstapeln-Hoch gewinnen
 
Peter_Carsten's Avatar
 
Peter_Carsten is offline
Join Date: Jul 2011
Location: Paderborn, Germany
Posts: 1,664
Zerstören ist leicher als aufbauen und gerade im Internet im Schutze der Anonymität toben sich die charakterlich schwachen gerne ungehemmt aus.

Das du diese schlechte Erfahrungen gemacht hast tut mir leid. Verhindern läßt sich das leider nicht, du kannst jedoch Kommentare die dir nicht gefallen selbst löschen. Davon würde ich Gebrauch machen.

LG, Peter
__________________


  Reply With Quote

Old 06-26-2013, 12:33 PM   #3
LadyDevena
Virgin
 
LadyDevena is offline
Join Date: May 2013
Posts: 5
Hallo Peter

das werd ich auch die Tage machen.

Ich lass mich deswegen nicht aufhalten. Dafür macht mir das schreiben und das lesen hier zu viel spass! Ich habe auch schon über email nachrichten bekommen das sie die gut finden!
Anonyme kommentare sind auch jetzt nicht mehr möglich hab ich ausgeschalten. :P

LG Devena
  Reply With Quote

Old 06-26-2013, 01:40 PM   #4
Polarbear57
***************
 
Polarbear57's Avatar
 
Polarbear57 is offline
Join Date: May 2007
Location: Land of Confusion.
Posts: 10,802
@ Lady D.

Das ist LIT. das Haifischbecken und am schlimmsten sind
die Anonymen, ich nenne sie auch Heckenschützen, ich
denke es ist am besten, wenn du anonyme Kommentare
erst gar nicht zu lässt.

Ich kann dir nur etwas empfehlen, was ich selbst seit
vielen Jahren hier tue.

Ich habe zwei Accounts, einen zum Schreiben und
einen zum Kommentieren, auf diese Art und Weise
erschwerst du es den Vollpfosten dich rund machen
zu können.

Ein zweiter Account bei LIT. ist ausdrücklich gestattet.
__________________
"Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind,
sondern von denen, die das Böse zulassen.”

“Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.”
  Reply With Quote

Old 06-26-2013, 02:40 PM   #5
Aleksana
Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 186
Quote:
Originally Posted by LadyDevena View Post
Hallo Peter

das werd ich auch die Tage machen.

Ich lass mich deswegen nicht aufhalten. Dafür macht mir das schreiben und das lesen hier zu viel spass! Ich habe auch schon über email nachrichten bekommen das sie die gut finden!
Anonyme kommentare sind auch jetzt nicht mehr möglich hab ich ausgeschalten. :P

LG Devena
@LadyDeveny

Schau noch mal Deine Geschichte durch, selbst ich entdecke dort auf Anhieb viele Rechtschreibfehler. Der Satzbau ist teilweise so schlecht ('tschuldigung), dass ich Probleme habe die Handlung zu verstehen.

Du machst es Deinen Lesern nicht leicht.

Beispiel:
Quote:
Endlich Urlaub dachte ich und wuselte noch durch unser Haus! Die letzten Sachen noch erledigen bevor es morgen losgeht mit dem Zug über Nacht Richtung Berge wo sich auch in der Nähe meine Schwiegermutter mit unserem Sohn auf Kur Befand! Mein Mann war schon am Bahnhof unser Auto hinzu bringen und unser Gepäck.
Meine Version:
Quote:
'Endlich Urlaub!' dachte ich, während ich noch durch das Haus wuselte.

Die letzten Sachen musste ich noch erledigen, bevor es den nächsten Tag losgehen konnte.
Wir wollten mit dem Zug über Nacht in Richtung Berge reisen, ganz in der Nähe wo sich meine Schwiegermutter mit unserem Sohn auf Kur befand.

Mein Mann war schon mit unserem Auto und dem Gepäck zum Bahnhof gefahren.
Also ich wäre ohne Rechtschreibkorrektur aufgeschmissen - dafür gibt es bei MS-Word oder LibreOffice eine Rechtschreibkorrektur.

Bei der Zeichensetzung bin ich eine Niete - mir hilft es aber, wenn ich eine Geschichte für ein paar Wochen liegenlasse und sie dann noch einmal durcharbeite. An fast jeder Stelle, an der ich wegen des Verständnisses eine Pause machen muss, gehört ein Komma.

Ausrufezeichen werden bei wörtlicher Rede benutzt, um einen Satz der im Befehlston gesprochen wurde zu kennzeichnen.

Hier findest Du eine kleine Erklärung zur wörtlichen Rede:
http://de.wikipedia.org/wiki/Direkte_Rede

---

Dann gibt es noch ein paar stilistische Probleme:

Aufeinander folgende Sätze nicht mit 'Er' beginnen.
Auffällige Wörter wie 'wuseln' nicht in aufeinander folgenden Sätzen benutzen.
  Reply With Quote

Old 06-26-2013, 06:30 PM   #6
LadyDevena
Virgin
 
LadyDevena is offline
Join Date: May 2013
Posts: 5
Hallo Polarbaer

das habe ich schon getan! Sie können zwar lesen denk ich mal aber nicht mehr kommentieren! grins

Hallo Aleksana,

Ich bin sogar muss ich gestehn ein fan von deinen geschichten und habe sie alle durchgelesen grins bei elfenfluch konnte ich nicht abwarten grins!

ja ich bin in der schule bei deutsch eine niete gewesen! und die rechtschreibung habe ich bei wort auch eigentlich benutzt!

ich habe es nur gesehen das ich ne ganz andere fasung rein habe wie ich fertig geschrieben habe aber macht nichts grins!

Werde aber das ganz trotzdem nochmal general überholen und dann wieder reinstellen lassen!



Gute nacht wünsche ich LG L. Devena
  Reply With Quote

Old 06-27-2013, 04:34 AM   #7
helios53
Really Experienced
 
helios53 is offline
Join Date: Sep 2008
Location: Österreich
Posts: 272
Respekt

Es geht schon auch darum, den Lesern einen gewissen Respekt entgegenzubringen.

Wenn eine Frau zu einem Date geht, tut sie das üblicherweise nicht mit strähnigen Haaren, verlaufener Wimpertusche, fleckigem Blouson, raushängender Bluse, Badeschlapfen und verklebten Wimpern und lässt sich von den Passanten erklären, was sie alles vorher hätte machen sollen.

Nein, sie stellt sich vor den Spiegel, richtet sich her und wenn sie unsicher ist, fragt sie jemand ihres Vertrauens: "Wie seh' ich aus?"

Dein Text, "LadyDevena" lässt in der Urfassung jegliches "Modebewusstsein" vermissen. So stellt man einfach keinen Text in die Öffentlichkeit, das ist respektlos gegenüber den Lesern und dass die dann respektlos antworten, darf nicht verwundern, auch wenn es wohl besser wäre, einfach vorwurfsvoll zu schweigen.
  Reply With Quote

Old 06-27-2013, 05:29 AM   #8
kimber22
Really Really Experienced
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 486
Hi @LadyDevina,

Quote:
Originally Posted by LadyDevena View Post
Hay zusammen,
Ich weiss nicht ob ich das genau hier reintippern soll!
Aber ich habe gestern bemerkt das meine Geschichte mit sehr viel gehässigkeit in form von Kommentaren gefüttert wurde.
Nein, du bist hier sogar ganz genau richtig. Wir hatten sogar gerade erst kürzlich einen recht umfassenden Thread, in dem u.a. genau dieses Thema von dir ein Thema war (*gg* Med v1)
--

Du hast allerdings einige Dinge gemacht, die vielleicht anders glücklicher gewesen wären:

a) Es gibt auf LIT einige Threads, in denen es ganz explizit darum geht, New-Postern und Neu-Usern (und -innen natürlich) hier ein wenig zu helfen bzw. ihre Texte einmal grob (oder sogar fein...) einmal durchzulesen: Sowohl nach Rechtschreibung, Grammatik als auch nach Stilistik. Das sind sogar einige Leute, die seit Monaten nur darauf warten, einmal gefragt zu werden....

b) Wo ist der Link?
Ich will das so sagen: Was erwartest du dir von mir? Versetz dich mal in meine Lage: Geh davon aus, dass ich auf's Heißeste gerade mit vollem Elan gerade dabei bin, deinen Gegnern auf'as Härteste zu sagen, dass sie alle einen völligen Quatsch schreiben. Wie kann ich das argumentieren?

Soll ich jetzt 2 Std. lang LIT durchsuchen auf der Suche nach dem Text von einer, die ich nicht kenne, von der ich nicht weiß, was und worüber sie schreibt, und wo ich nicht weiß, in welcher Qualität sie schreibt?
--

Nein.

Ich schlage vor: 1) Überarbeite mal die wesentlichen Sachen in Bezug auf Grammatik und Rechtschreibung.

2) such dir jemanden, der/die seit Monaten darauf wartet, dass er/sie jemandem bei seinem/ihrem Text weiterhelfen könne,

und wenn 3) das dann erledigt ist, bin ich mir sicher, dass sich dann so ungefähr 90% der "Probleme" wie von selbst aus der Welt geschafft haben.

--


ich hoffe, dass du uns weiterhin erhalten bleibst,
und sende:

die besten grüße,
kimber22
  Reply With Quote

Old 06-27-2013, 06:37 AM   #9
LadyDevena
Virgin
 
LadyDevena is offline
Join Date: May 2013
Posts: 5
Guten Mittag

Den link habe ich mit absicht nicht rein weil ich wie gesagt das auch bei anderen gelesen habe wie die zu Haifischfutter gemacht werden.
Das mein text chaos pur ist habe ich mittlerweile auch verstanden grins. ich werde den auch noch bearbeiten!
Ja ich hasse rechtschreibeung ich gebe es ja zu!
Nein ich werde da eine neufassung von aufsetzen weil ich gesehen habe das es sehr irritierent usw ist!
Wie aleksana mir auch schon mitteilte!
aber das was ich auch meinte ist das anstatt das se einen zu haifischfutter verarbeiten besser genauer sagen was man besser machen könnte!
Ich versuche auch schon den Text rauszulöschen lassen!
Klar bleib ich erhalten grins.
Alleine schon als leserin.

LG L.Devena
  Reply With Quote

Old 06-27-2013, 08:07 PM   #10
Auden James
Literotica Guru
 
Auden James is offline
Join Date: Aug 2008
Location: Im Herzen Europas
Posts: 761
Talking Nomen est omen

Gut, dass du nicht zu den Anfängern zählst.

MfG,
Auden James
  Reply With Quote

Old 06-27-2013, 08:21 PM   #11
bardo_eroticos
Really Experienced
 
bardo_eroticos is offline
Join Date: Jul 2011
Posts: 269
Hallo,

ich sehe in dem Rahmen mehre Probleme.
1.) Die Kommentatoren gehen mit ihrer Kritik nicht unbedingt sanft oder diplomatisch um, auch wenn die Kritik berechtigt ist. Ich bemühe mich in meinen Kritiken diplomatisch zu formulieren, und auch das Gute hervorzuheben. Manche Gegenkommentatoren sehen das offensichtlich anders, bei den AutorInnen weiß ich nicht.
2.) Manche Kritik ist unberechtigt und/ oder schießt über das Ziel hinaus.
Beides ist Kontraproduktiv und erfordert ggf ein dickes Fell, wobei insbesondere Punkt 1 immer relativ ist. Oder eben das Deaktivieren der Kommentarfunktion.

3.) Viele AutorInnen nehmen auch gerechtfertigte Kritik, manchmal unabhängig vom Ton, als Angriff auf die eigene Person bzw 'Leistung'. Andere akzeptieren keine Kritik, weil sich immer jemand findet, der noch schlechter geschrieben hat, weil die Idee doch wichtiger ist als das Medium oder weil sie sich bzw ihr Werk aus anderen Gründen nicht als kritisierbar betrachten.

Zu deiner konkreten Geschichte:
nix für ungut, die ist so unterirdisch schlecht geschrieben, daß ich beim Vorwort überlegt habe, nicht weiter zu lesen, und nach dem dritten Absatz aufgehört habe.
Einen Kommentar hatte ich mir (glaube ich) gespart, weil das Wesentliche schon von den anderen geschrieben wurde. Zum zweiten kommentiere ich Geschichten wie diese höchst selten, weil es auf den ersten Blick aussieht, als wäre Hopfen und Schmalz verloren.
Die von dir erwähnten lobenden Kommentare sind natürlich immer nett. Welcher Autor hätte die nicht gerne.
Da ich sie nicht lesen kann, kann ich natürlich nur spekulieren und könnte entsprechend falsch liegen. Aber generell muß ich leider vermuten, die positiven Kommentare dürften in erster Linie von der "Sch... auf Rechtschreibung, Interpunktion, Form Fraktion, die Idee ist wichtiger als der Rest" kommen. Für mich persönlich würde ich so ein Lob als niederschmetternd betrachten.

Mir persönlich ist ein kritischer Kommentar, der mir Fehler bzw Schächen aufzeigt lieber, als ein lapidares "tolle Geschichte". Ersteres hilft mir nämlich ggf besser zu werden. Letzteres ist nett, und fühlt sich gut an, keine Frage. Bringt mich aber halt nicht weiter. Am besten ist natürlich ein "tolle Geschichte, und wenn du folgende Schwächen ausbesserst, wird sie noch besser".

Soweit ich mich erinnere, waren die Kommentare z.T. hart, aber halt gerechtfertigt. Und ich unterstelle, sie waren (zumindest überwiegend) in der guten Absicht geschrieben, dir nicht nur zu sagen, daß die Geschichte schlecht geschrieben ist, sondern auch warum.
Überprüfen kann ich das nicht mehr, da du die Kommentarfunktion geschlossen hast und dadurch die Kommentare auch nicht mehr sichtbar sind.

Daß du deine Geschichte in einer überarbeiteten Version neu einreichst spricht für dich.
Stellt sich nur die Frage: hättest du das auch ohne die (harsche) Kritik getan?
__________________
-
--
---
Es git 10 Arten von Menschen. Die, die binary verstehen, und die, die binary nicht verstehen.

---
--
-
  Reply With Quote

Old 06-27-2013, 08:27 PM   #12
bardo_eroticos
Really Experienced
 
bardo_eroticos is offline
Join Date: Jul 2011
Posts: 269
Question Nomen est omen?

Quote:
Originally Posted by Auden James View Post
Gut, dass du nicht zu den Anfängern zählst.

MfG,
Auden James


Ich glaub' ich steh' auf'm Schlauch. (Und nein, in dem Fall liegt es nicht am Latein.)
__________________
-
--
---
Es git 10 Arten von Menschen. Die, die binary verstehen, und die, die binary nicht verstehen.

---
--
-
  Reply With Quote

Old 06-28-2013, 06:45 AM   #13
kimber22
Really Really Experienced
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 486
EDIT: *Post gelöscht.* War Mist. Sorry @rFreak.

Last edited by kimber22 : 06-28-2013 at 05:28 PM.
  Reply With Quote

Old 06-28-2013, 08:40 AM   #14
Polarbear57
***************
 
Polarbear57's Avatar
 
Polarbear57 is offline
Join Date: May 2007
Location: Land of Confusion.
Posts: 10,802
Quote:
Originally Posted by kimber22 View Post
@rosettenfreak: Ich hab einen Thread für dich gemacht. http://forum.literotica.com/showthread.php?t=893338
Es gibt hier schon ewig einen Thread dazu:
"HOW TO DO."
__________________
"Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind,
sondern von denen, die das Böse zulassen.”

“Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.”
  Reply With Quote

Old 06-28-2013, 04:35 PM   #15
Killozap
Really Experienced
 
Killozap is offline
Join Date: Nov 2007
Location: Germany
Posts: 242
@LadyDevana

Ich habe bei deinen Posts hie rund auch bei deiner Story den Eindruck, dass Deutsch nicht deine Muttersprache ist.

Ich habe auch ein paar Geschichten in englischer Sprache eingereicht und musste feststellen, dass es nicht so einfach ist. Bei mir wurden zwei Stories gar nicht eingestellt wegen der Rechtschreibung, wobei ich bis heute noch nicht weiß, wo das Problem lag, aber im englischen Literotica kann man sich ziemlich sicher sein, dass es diese hirnlosen anonymen Kommentatoren nicht oder nicht so häufig gibt wie hir im deutschen teil.

Ich muss aber bei meinen Geschichten und Kommentaren feststellen, dass esa durchaus anonyme Kommentatoren gibt, deren Info ich nicht missen möchte. Ich finde das manuelle Löschen von Kommentaren daher wesentlich besser ...
  Reply With Quote

Old 06-28-2013, 05:04 PM   #16
kimber22
Really Really Experienced
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 486
Quote:
Originally Posted by Killozap View Post
Ich habe auch ein paar Geschichten in englischer Sprache eingereicht und musste feststellen, dass es nicht so einfach ist. ... aber im englischen Literotica kann man sich ziemlich sicher sein, dass es diese hirnlosen anonymen Kommentatoren nicht oder nicht so häufig gibt wie hier im deutschen teil.
*lol* ich bin gerade dabei, eine meiner stories ins Englische zu übersetzen... ich sag's mal so: da hätt ich's besser gleich auf englisch geschrieben und erst nachher dann ins Deutsche übersetzt horror!

zweiteres ist interessant... das muss ich mir mal angucken...
  Reply With Quote

Old 06-29-2013, 04:02 AM   #17
Aleksana
Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 186
Quote:
Originally Posted by LadyDevena View Post
Dann noch dieses anonymen Kommentare ...
Dennoch sollten sich die Leute bei den Kommentaren etwas zurückhalten.

Ich sag nur Netiquette:
http://www.urz.uni-heidelberg.de/net...quette_nu.html



Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
@Aleksana

"Polarbaer57" hat dir empfohlen, die anonyme Kommentarfunktion zu unterbinden...
(Johannes)
???

Last edited by Aleksana : 06-29-2013 at 04:06 AM.
  Reply With Quote

Old 06-29-2013, 05:56 AM   #18
Killozap
Really Experienced
 
Killozap is offline
Join Date: Nov 2007
Location: Germany
Posts: 242
Das Problem mit der Netiquette ist ja, dass es keinen Richter gibt bei den deutschen Literotica-Kommentaren, da die Leute, die Verstöße gegen die Netiquette ahnden könnten der deutschen Sprache nicht mächtig sind.
  Reply With Quote

Old 06-29-2013, 06:56 AM   #19
kimber22
Really Really Experienced
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 486
Quote:
Originally Posted by Aleksana View Post
TopTopTop!*thumbs*up*

von der Uni Heidelberg gibbet auch ne vernünftige Übersicht!? Thx! Ich kenn nur den von der TU Berlin: http://www.hoax-info.com

quoting from here: http://www.urz.uni-heidelberg.de/net...quette_nu.html

Zusammenfassung der Dinge, die Sie bedenken sollten...

Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt
Erst lesen, dann denken, dann noch mal lesen, dann noch mal denken, und dann erst posten
Fasse Dich kurz!
Deine Artikel sprechen für Dich. Sei stolz auf sie!
Nimm Dir Zeit, wenn Du einen Artikel schreibst!
Vernachlässige nicht die Aufmachung Deines Artikels
Achte auf die "Subject:"-Zeile!
Denke an die Leserschaft!
Vorsicht mit Humor und Sarkasmus!
Kürze den Text, auf den Du Dich beziehst, auf das notwendige Minimum!


Dann kürz ich also hier Und sag das, was ich sagen will im Minimum: TopTopTop! Sorry, dass ich deinen Link @Aleksana hier breitgetreten habe... Aber ich finde das einfach so dermaßen wichtig...
  Reply With Quote

Old 06-29-2013, 06:17 PM   #20
Aleksana
Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 186
Quote:
Originally Posted by Killozap View Post
Das Problem mit der Netiquette ist ja, dass es keinen Richter gibt bei den deutschen Literotica-Kommentaren, da die Leute, die Verstöße gegen die Netiquette ahnden könnten der deutschen Sprache nicht mächtig sind.
Vielleicht hast du mich falsch verstanden, die Netikette richtet sich an die Schreibenden.
Sie richtet sich nicht an die Betreiber von Foren oder an Aufpasser.


Damit will ich sagen: "Die Netikette muss nicht geahndet werden, man sollte aber versuchen sich ihr entsprechend zu benehmen"

Tatsächlich hat LadyDevena einige Möglichkeiten unerwünschte Kommentare zu löschen. Ich bin auch noch kein Jahr dabei, habr bisher nur einen bösen Kommentar gehabt, den ich absichtlich nicht gelöscht habe.

Es kann sein, dass ich in Zukunft einige erboste Kommentare kassieren werde, da ich auch Geschichten schreiben möchte, die bestimmte Erwartungen eben nicht erfüllen. Es kann sein, dass das einige Leser enttäuschen wird.
  Reply With Quote

Old 06-29-2013, 06:19 PM   #21
Killozap
Really Experienced
 
Killozap is offline
Join Date: Nov 2007
Location: Germany
Posts: 242
Ich habe den Eindruck., dass man böse Kommentare hier vorallem bekommt, wenn man einigermaßen erfolgreich ist ... Dann schießen sich die Honoratioren auf einen ein ...
  Reply With Quote

Old 06-30-2013, 08:53 AM   #22
Peter_Carsten
Tiefstapeln-Hoch gewinnen
 
Peter_Carsten's Avatar
 
Peter_Carsten is offline
Join Date: Jul 2011
Location: Paderborn, Germany
Posts: 1,664
Die Netiquette ist meiner Ansicht nach gut & richtig.

Fakt ist aber, das es bei Lit beim Webauftritt als solches, bei den PCB-Kommentaren und vor allem nicht in den Lit-Rules verpflichtend einen Hinweis auf die Beachtung einer Netiquette gibt.

Lediglich bei den Foren-Boards gibt es per Moderatorenbeschluss spezifische Boardregeln die einer Netiquette nahe kommen. Dabei meine ich nicht explizit das dt. Board, sondern auch mindestens ein englisches Board.


Somit kann sich bei den PCB-Kommentaren nicht wirklich auf eine gültige Netiquette bezogen werden.

LG, Peter
__________________


  Reply With Quote

Old 06-30-2013, 11:18 AM   #23
Kojote
dead serious lunatic
 
Kojote's Avatar
 
Kojote is offline
Join Date: Jan 2010
Location: Northern Germany
Posts: 2,200
Quote:
Originally Posted by Peter_Carsten View Post
Fakt ist aber, das es bei Lit beim Webauftritt als solches, bei den PCB-Kommentaren und vor allem nicht in den Lit-Rules verpflichtend einen Hinweis auf die Beachtung einer Netiquette gibt.
Fakt ist auch, das sich der englische Teil von Board und Kommentarbereich durch eine größere Menge aktiver User ein Stück weit selbst regulieren.
Und außerdem ist Fakt, dass Lit ein tolles Trainingscamp für Leute ist, die mehr im Netz veröffentlichen wollen. Hat man nämlich hier eine Weile lang durchgehalten, hat man eine so große Masse an Arschlöchern überstanden, wie sie einem kaum irgendwo sonst begegnen wird.
Kann aber passieren, dass man völlig überrascht ist, auf anderen Seiten dann sowas wie einen überraschend normalen Umgangston mit nur gelegentlichen Ausbrüchen vorzufinden. Hier ist es ja andersrum...
__________________
You reap what you sow.

Meine Geschichten bei Lit: Kojote
Meine Geschichten in meinem eigenen Blog.
Und... mein anderer Blog. Klicken auf eigene Gefahr. Wutausbrüche beim Lesen wahrscheinlich.

Totally worth preserving for future generations:
Quote:
Originally Posted by Lord_Steve View Post
Who's that in the red shorts? The mysterious challenger, Archon of Alliteration, Pugilating Prince of Postmodern Posting, he-hunk of the mythic west coast, LOOOORD STEEEVE!!!
The two devastating alphadoms circle and flex their girthy guns to the braying crowd. Small children faint. Young ladies of marriageable age become suddenly pregnant. Young men are neutered in their seats.
  Reply With Quote

Old 06-30-2013, 05:22 PM   #24
Aleksana
Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 186
Quote:
Originally Posted by Peter_Carsten View Post

Lediglich bei den Foren-Boards gibt es per Moderatorenbeschluss spezifische Boardregeln die einer Netiquette nahe kommen. Dabei meine ich nicht explizit das dt. Board, sondern auch mindestens ein englisches Board.
Es geht bei der Netikette nicht nur um das "muss" in einem Board eines Forums. Die RFC ist eigentlich für alle Äusserungen im Internet gedacht, also auch IRC, Video, Audio, Text, selbst eine Hassseite sollte man nicht aufsetzen.

Aber es ist eher eine Empfehlung, so wie es auch Empfehlungen für das tägliche Miteinader gibt.
(So das war mein Wort zum Montag.)

Das WWW ist kein rechtsfreier Raum und im Kommentarforum gibt es auch so was wie einen Admin, dort steht

Code:
Als Autor eines Beitrags sind Sie für die 
Moderation der öffentlichen Kommentare 
verantwortlich, d.h. Sie können wenn nötig 
Kommentare löschen. Löschen Sie bitte 
UMGEHEND Kommentare wenn URLs oder 
email Adressen enthalten sind. Wenn Sie 
zu viele Kommentare löschen schrecken 
Sie möglicherweise Leute ab weitere 
Kommentare abzugeben, dennoch ist es Ihr 
Recht (und Aufgabe) die Kommentare zu 
Ihrer Arbeit zu moderieren, wie auch immer 
Sie belieben. Bei weiteren Fragen sehen 
Sie bitte in den FAQ nach.
Literotica will sich damit vor allem Arbeit sparen (das ist fair) aber wenn darin rechtlich problematisches auftauchen würde (Volksverhetzung, KiPo Links oder sogar Beleidigung) könnte das zu Problemen führen.
  Reply With Quote

Old 07-01-2013, 03:08 PM   #25
LadyDevena
Virgin
 
LadyDevena is offline
Join Date: May 2013
Posts: 5
Hallo Zusammen


Ohje ich seh grad seid ich das letzte mal online war waren viele hier schon am tippern! Deutsch ist schon meine Muttersprache.
Ich sags mal so kommentare usw hab ich blockiert weil diese geschichte eigentlich schon gelöscht sein sollte. (dauert wohl etwas)
ich geb schon zu eine blutige anfängerin zu sein ich kann durch aus auch mit kritik umgehen, aber wenn ich da so kommentare lese bei geschichten die um ellen besser sind wie meine so runtergeputzt werden bin ich dann schon am grübeln ob die da nen porno wollen oder ne geschichte!
Ich weiss das ich durch die kritik gesehen habe was ich noch bearbeiten muss usw. klar dafür gibt es sie ja auch!
Ich werde sie wieder einreichen aber erst wenn ich sie bearbeitet habe dann lass ich auch jemanden nochmal drüberschauen und dann wird sie wieder eingereicht!

Ich freu mich das es doch welche gibt die hier auch freundliche tipps geben!

LG L.Devena
  Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT -4. The time now is 07:19 PM.

Copyright 1998-2013 Literotica Online. Literotica is a registered trademark.