Old 08-18-2008, 06:03 PM   #1
Salat
Virgin
 
Salat is offline
Join Date: Aug 2008
Posts: 7
Exclamation Wo sehe ich meine Kommentare?

Habe vor kurzem eine Geschichte hier hochgeladen, die auch (nach der punktevergabe 4,41) sehr gut bewertet wurde. Ich hätte aber gern mal eine positive wie auch negative Kritik bekommen. Muss ich dafür noch etwas klicken um sie zu sehen oder hat einfach noch keiner etwas kommentiert?
Wäre sehr dankbar für eine Antwort und vielleicht hat ja jemand lust sich "Die wilde Physiotherapeutin" zu Gemüte zu führen und mir eine Kritik zu schreiben? Würde mich freuen.

Liebe Grüße euer Salat
  Reply With Quote

Old 08-18-2008, 06:33 PM   #2
CanisLupus
Really Experienced
 
CanisLupus is offline
Join Date: Jun 2003
Location: Germany
Posts: 108
Quote:
Originally Posted by Salat View Post
Habe vor kurzem eine Geschichte hier hochgeladen, die auch (nach der punktevergabe 4,41) sehr gut bewertet wurde. Ich hätte aber gern mal eine positive wie auch negative Kritik bekommen. Muss ich dafür noch etwas klicken um sie zu sehen oder hat einfach noch keiner etwas kommentiert?
Wäre sehr dankbar für eine Antwort und vielleicht hat ja jemand lust sich "Die wilde Physiotherapeutin" zu Gemüte zu führen und mir eine Kritik zu schreiben? Würde mich freuen.

Liebe Grüße euer Salat
Hi und Willkommen im Forum

Ich war gerade bei deiner Geschichte, konnte aber keine Möglichkeit entdecken, einen öffentlichen Kommentar zu posten. Punkte vergeben: ja. Anonyme Nachricht: Ja. Aber öffentlichen Kommentar: nein. Vielleicht schaust du bei den Einstellungen noch einmal genau hin.
Ansonsten: Auch wenn ich nur einen Blick auf etwa die zwei letzten Absätze geworfen habe: Mir persönlich gefällt es nicht. Andererseits ist das kein Maß der Dinge, da mich einfach das Vokabular abstößt. Ich mag keine Vo****, keine Mö**n, kein Fi****. Wie gesagt, andere stehen vermutlich drauf, ich nicht
Ansonsten noch viel Erfolg ,
CanisLupus

PS: Gerade noch eine Ecke gelesen, anhand derer ich dir Einiges aufzeigen möchte:
Zuvor spürte ich bereits ihre unterdrückte Begeisterung gegenüber meines Gemächts, so war ich mir fast sicher das sie sich näher mit ihm beschäftigen wolle. Vorsichtig griff sie um meinen Schwanz, die Unerfahrenheit war ihr deutlich anzumerken. Es gefiel ihr sichtlich und zeigte ihr kurz wie man einen Schwanz richtig behandelt. Sie wichste meinen Penis und ich erkannte, dass sie das tierisch anmachte. Willst du nicht auch ein bisschen spaß haben? Fragte ich sie mir meiner Sache sicher.

"...so war ich mir fast sicher das..." Komma fehlt (zw. "sicher" und "das"), Rechtschreibung (oder: korrekter Einsatz von DAS und DASS)
"...sie sich näher mit ihm beschäftigen wolle" Ich überlege, ob hier nicht "wollte" stehen müsste, da du dich ja in der Vergangenheit bewegst.
"Es gefiel ihr sichtlich und zeigte..." Hier fehlt ein "ich"
"Willst du nicht auch ein bisschen spaß haben?" Bei dir ohne Anführungsstriche. Als wörtliche Rede wirkt das dann seltsam, bzw. ist es schwer als solche zu erkennen. "Spaß" muss groß geschrieben werden.
"fragte ich sie mir meiner Sache sicher." Zwischen "sie" und "mir" gehört ein Komma.

Weiß Gott, nobody is perfect, daher nimm das bitte nur als Hinweis auf. Ich bin kein Freund destruktiver Kritik, ist als Hilfe gemeint. Vielleicht kennst du noch wen, der dir andere Geschichten gerne gegenliest, bevor du sie veröffentlichst. Damit wird es vielleicht lesbarer und du noch erfolgreicher. Ähem...bei Titel: Muss es nicht "Physiotherapeutin" heißen?
__________________
"Genius may have its limitations, but stupidity is not thus handicapped." - Elbert Hubbard

Meine Veröffentlichungen

Last edited by CanisLupus : 08-18-2008 at 06:34 PM. Reason: additional info
  Reply With Quote

Old 08-18-2008, 06:36 PM   #3
C.J.
Experienced
 
C.J. is offline
Join Date: Apr 2001
Posts: 58
Hi,
Du hast die Kommentarfunktion ausgeschaltet. So wird das nie was mit 'nem Kommentar.

Log Dich ein, geh auf Submissions - View und klick yes bei public comment board:


C.J.
  Reply With Quote

Old 08-18-2008, 10:21 PM   #4
Savoa
Really Really Experienced
 
Savoa is offline
Join Date: Jul 2008
Posts: 414
Hallihallo!

Ich habe gerade deine Geschichte gelesen.
Ich fand den ersten Teil ziemlich anregend und gut, die medizinische Behandlung und die Entwicklung der Beziehung zwischen den beiden.

Bis zur Party hatte ich einen ganz anderen Verlauf erwartet. Ich habe erwartet, dass Jenny und er (sein Name wurde nicht genannt, oder?) sich näher kommen, die Entwicklung zwischen den Beiden weiter geht und es dann zwischen ihnen zur Sache geht.
Das war mein Eindruck nach dem "harmlosen" Beginn.

Stattdessen kam die Party, die dann doch im Vergleich ziemlich heftig war. Das war quasi die Männerphantasie schlecht hin. Viele Frauen im Bikini und andauernd bietet sich eine für ein paar "Trainingseinheiten" an.
Konfus wurde es ein bisschen, als plötzlich alle Frauen betrunken rumgelegen haben und er in jeder mal seine Finger hatte.
Und die letzte Szene, ab dem Zeitpunkt, als er bei geöffneter Tür gepinkelt hat, hat mit weniger gefallen.

Alles in Allem fand ich die Geschichte anregend. Nur stehe ich persönlich mehr auf Stories, die auch real passieren könnten.
Ich steh nicht unbedingt auf diese "überladenen" Situationen, also dieses die bläst mir eine, ne Stunde später mach ichs mit der und dann wieder dies und jenes. Aber wie gesagt, das ist eine persönliche Vorliebe, also sowas wie diese Party wäre keine persönliche Phantasie von mir (trotzdem ich ein Mann bin) .

Ich bin, wie CanisLupus, auch kein Freund von allzu vulgärem Vokabular, also sowas wie Saftf**** oder Extremf***. Der Text war aber glücklicherweise nicht von oben bis unten damit gespickt, abgesehen vom Ende , da wars mir auch zu viel.

Ansonsten kann ich mich auch beim textlichen wieder CanisLupus anschließen und dir den Tipp geben, dass du jemanden die Geschichten vor dem Veröffentlichen lesen lässt. Man selbst überliest gerne ein paar Sachen, z.B. fehlen in ein paar Sätzen einzelne Wörter und als Autor der Sätze, sieht man sowas oft nicht, da man den Satz ja richtig im Kopf hat.
Es lohnt sich auf jeden Fall die Zeit in die Korrekturen zu investieren, ein paar Fehler können den Lese- und Phantasiefluss stören, und das ist dann gerade bei erotischen Geschichten nicht so schön .

Ich war jetzt für meine Verhältnisse schon sehr kritisch, da du explizit nach einer Kritik gefragt hast . Die Geschichte war wirklich nicht schlecht und ich würde mich auch über die angekündigte Fortsetzung freuen.
  Reply With Quote

Old 08-19-2008, 04:58 PM   #5
Salat
Virgin
 
Salat is offline
Join Date: Aug 2008
Posts: 7
Smile Danke für die detaillierte Kritik

@CanisLupus

Für dir grammatikalischen Fehler muss ich mich entschuldigen, ich muss gestehen die Geschichte nicht noch einmal überflogen zu haben. Ich weiß, dass solche Fehler während des Lesens störend seien können, bin gerade bei der nächsten Geschichte und werde diesen Ratschlag beherzigen. Der Anfang hätte dir siccher besser gefallen, da ich dort versucht habe möglichst real zu schreiben und die Erotik nicht im Vordergrund stand. Ich wollte mit der Geschichte eine möglichst große Gruppe ansprechen. Die Geschichte wurde innerhalb von zwei Tagen verfasst, da ich in meinem Praktikum (Buchhaltung) oft unterfordert bin. Ich schrieb einfach frei von der Leber weg und die Geschichte nahm ihren eigenen Lauf. Die nächsten Geschichten werde ich in einem Stil Gestalten, die nächste wird sicher wieder härter, weil die Thematik der Geschichte das erfordert. Auf jeden Fall schreibe ich weiter und beherzige deine Ratschläge!

Vielen Dank
  Reply With Quote

Old 08-19-2008, 05:04 PM   #6
Salat
Virgin
 
Salat is offline
Join Date: Aug 2008
Posts: 7
@ Savoa

Natürlich danke ich auch dir!

Ich habe mir meine Geschichte nocheinmal durchgelesen und du hast wirklich Recht mit deiner Kritik. Es würde sich runder lesen, wenn sie auch gegen Ende realer verfasst wäre. Ich werde an mir arbeiten, versprochen!!!

Vielen Dank
  Reply With Quote

Old 08-19-2008, 06:47 PM   #7
CanisLupus
Really Experienced
 
CanisLupus is offline
Join Date: Jun 2003
Location: Germany
Posts: 108
Keine Ursache

Hi Salat

Neben all den Änderungen wünsche ich dir nur noch, dass du deinen Stil behältst. Denn Verbesserungswille ist zwar toll, aber nicht, wenn man sich dabei verbiegt und die eigene Linie verliert. Dann werden Geschichten schlecht, egal wieviel Mühe man sich gibt.

Viel Erfolg,
CL
__________________
"Genius may have its limitations, but stupidity is not thus handicapped." - Elbert Hubbard

Meine Veröffentlichungen
  Reply With Quote

Old 08-19-2008, 07:11 PM   #8
Savoa
Really Really Experienced
 
Savoa is offline
Join Date: Jul 2008
Posts: 414
Das Inhaltliche geht ja immer nach persönlichen Vorlieben. Jemand, der auf diese Partysituation mehr steht als ich, mag das vielleicht auch gerne, so wie es ist.
  Reply With Quote

Old 08-20-2008, 07:43 AM   #9
Munachi
Sumaq Sipas
 
Munachi's Avatar
 
Munachi is offline
Join Date: Feb 2005
Location: എവിടെ, ഇവിടെ, അവിടെ
Posts: 10,458
was die kommentare angeht - die sache ist halt, dass die "default"-einstellung ist, keine kommentare zuzulassen. man muss sie also beim hochladen der geschichte freischalten. weiss nicht, ob man das auch im nachhinein noch machen kann, aber ich denke schon.
__________________
If you fuck like you park, you are never going to get it in...

Sexual Magic (Humor) - Learn about magical new ways to enhance your sex life. If you think you have tried everything, you will be surprised. - This story has been written in cooperation with past_perfect


  Reply With Quote

Old 08-21-2008, 04:36 AM   #10
CanisLupus
Really Experienced
 
CanisLupus is offline
Join Date: Jun 2003
Location: Germany
Posts: 108
Quote:
Originally Posted by Munachi View Post
was die kommentare angeht - die sache ist halt, dass die "default"-einstellung ist, keine kommentare zuzulassen. man muss sie also beim hochladen der geschichte freischalten. weiss nicht, ob man das auch im nachhinein noch machen kann, aber ich denke schon.
Da ich heute Nacht selbst zwei Geschichten hochgeladen habe, bin ich der festen Überzeugung, dass man Kommentare auch hinterher einschalten kann. Ich denke, es war nur eine Einschränkung bei den Punkten, dass man zum Beispiel nicht eine hohe Zahl festsetzen konnte.
__________________
"Genius may have its limitations, but stupidity is not thus handicapped." - Elbert Hubbard

Meine Veröffentlichungen
  Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT -4. The time now is 07:10 PM.

Copyright 1998-2013 Literotica Online. Literotica is a registered trademark.