Old 10-31-2017, 06:31 PM   #26
Hans858
Literotica Guru
 
Hans858's Avatar
 
Hans858 is offline
Join Date: Feb 2015
Location: Deutschland, Lippe
Posts: 745
Ich rauche inzwischen seit 14 Jahren nicht mehr (vorher auch schon 1/2 Jahr und 2 Jahre nicht).

Damals kam ich jede Woche auf 10 Schachteln Zigaretten, 10 Schachteln Zigarillos und ca. 20 Zigarren, also jeden Tag je eine und wenn ich zum Skat oder Pokern ging entsprechend mehr...

Vergesst Nikotinpflaster oder ähnliches, nur direkt aufhören hilft wirklich, reine Kopfsache! Und auf die Finger muss man aufpassen, die suchen ganz selbstständig nach Zigaretten oder Ersatz (Schokolade, Lakritz usw., man nimmt also unweigerlich zu...)

Nach meiner OP bin ich jetzt auch von den täglichen 2-3l Bier runter (es schmeckt noch nicht wirklich wieder...

Gruss

Hans
__________________
Alles ist möglich...
  Reply With Quote

Old 11-01-2017, 10:49 AM   #27
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,490
Jetzt misch ich mich mal in euren "persönlichen" Thread ein^^ mit einem Wunsch:

Bitte hört endlich, mit diesen verfickten... verhurten... verschissenen... Full- & Sinnlos-Quotereien auf! !!! auf!!!

Ich kann da nix im Zusammenhang richtig lesen! Ich muss immer rauf-scrollen, über was ihr gerade redet - und wenn ihr *unmittelbar* gerade aufeinander antwortet, dann les ich immer:

"Was E-Zigaretten und den Kram betrifft, da bin ich ganz deiner Meinung."
Antwort:
Du hast gesagt: "Was E-Zigaretten und den Kram betrifft, da bin ich ganz deiner Meinung." Da bin ich ganz deiner Meinung!

aaargh... !!! ich kann in einem Forum nicht reden, wenn Leute sich gegenseitig immer wieder wiederholen !!!!
__________________
Ein guter Text zeichnet sich dadurch aus, dass man Dinge weglässt. Nicht, dass man sie hinzu schreibt. Words, of a humble vaudevillian veteran, cast vicariously as both victim and villain by the vicissitudes of fate.
  Reply With Quote

Old 11-01-2017, 11:08 AM   #28
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,490
Quote:
Originally Posted by kimber22 View Post
Jetzt misch ich mich mal in euren "persönlichen" Thread ein^^ mit einem Wunsch:

Bitte hört endlich, mit diesen verfickten... verhurten... verschissenen... Full- & Sinnlos-Quotereien auf! !!! auf!!!

Ich kann da nix im Zusammenhang richtig lesen! Ich muss immer rauf-scrollen, über was ihr gerade redet - und wenn ihr *unmittelbar* gerade aufeinander antwortet, dann les ich immer:

"Was E-Zigaretten und den Kram betrifft, da bin ich ganz deiner Meinung."
Antwort:
Du hast gesagt: "Was E-Zigaretten und den Kram betrifft, da bin ich ganz deiner Meinung." Da bin ich ganz deiner Meinung!

aaargh... !!! ich kann in einem Forum nicht reden, wenn Leute sich gegenseitig immer wieder wiederholen !!!!
Rechts untenist der Button »Quote«
Links unten ist der Button »Post«
Und alles, was zwischen [_QUOTE] und [/quote] steht, ist ein Quote! Ein Zitat! Etwas, was jemand anderes vorher gesagt hat. Zitiert man komplette Bücher, wenn man nur einen Absatz daraus braucht?
__________________
Ein guter Text zeichnet sich dadurch aus, dass man Dinge weglässt. Nicht, dass man sie hinzu schreibt. Words, of a humble vaudevillian veteran, cast vicariously as both victim and villain by the vicissitudes of fate.
  Reply With Quote

Old 11-06-2017, 01:10 PM   #29
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,731
Quote:
Originally Posted by Hans858 View Post
Ich rauche inzwischen seit 14 Jahren nicht mehr (vorher auch schon 1/2 Jahr und 2 Jahre nicht).

Damals kam ich jede Woche auf 10 Schachteln Zigaretten, 10 Schachteln Zigarillos und ca. 20 Zigarren, also jeden Tag je eine und wenn ich zum Skat oder Pokern ging entsprechend mehr...

Vergesst Nikotinpflaster oder ähnliches, nur direkt aufhören hilft wirklich, reine Kopfsache! Und auf die Finger muss man aufpassen, die suchen ganz selbstständig nach Zigaretten oder Ersatz (Schokolade, Lakritz usw., man nimmt also unweigerlich zu...)

Nach meiner OP bin ich jetzt auch von den täglichen 2-3l Bier runter (es schmeckt noch nicht wirklich wieder...

Gruss

Hans
Du sagst es so treffend. Es ist reine Kopfsache. Und es ist so: Die Finger suchen nach der Schachtel. Morgens beim Kaffee, später im Auto, noch später beim Bierchen. Und du hast auch weiter recht.
Mein Appetit hat sich maßlos entwickelt. Ich habe ständig Hunger. Es stimmt also tatsächlich: Nikotin ist ein Appetithemmer.
Da sind wir wieder bei dem Teufel und dem Belzebub.
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote

Old 11-07-2017, 12:08 PM   #30
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,731
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
Hi.
Die letzten 2 Tage fühle ich mich plötzlich nicht mehr so gut und hab Fieberträume von Zigaretten. *lol*
Aber bisher halt ich noch durch.

lg
"Rosi" (Johannes)
Na, alter Freund.
Wenn man ein Erfolgserlebnis hat, berichtet man darüber. Von dir ist nicht viel zu lesen.
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote

Old 11-07-2017, 01:02 PM   #31
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 8,941
Smile @Leonie12

Quote:
Originally Posted by Leonie12 View Post
Na, alter Freund.
Wenn man ein Erfolgserlebnis hat, berichtet man darüber. Von dir ist nicht viel zu lesen.
Hi.
Wenn man zu viel über das Nichtrauchen spricht bzw. daran denkt, dann steigt der Suchtdruck.
So ist es jedenfalls bei mir.
Bisher klappt es ganz gut. Ich fühl mich meistens ganz okay--- aber ich habe zwischendurch wahre Fress-Anfälle, vor allem Schokolade und Chips.
Die Waage freut sich-- meine Klamotten nicht.

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old 11-09-2017, 08:24 AM   #32
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,731
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
Hi.
Wenn man zu viel über das Nichtrauchen spricht bzw. daran denkt, dann steigt der Suchtdruck.
So ist es jedenfalls bei mir.
Bisher klappt es ganz gut. Ich fühl mich meistens ganz okay--- aber ich habe zwischendurch wahre Fress-Anfälle, vor allem Schokolade und Chips.
Die Waage freut sich-- meine Klamotten nicht.

lg
"Rosi" (Johannes)
Einen Suchtdruck hatte und habe ich zum Glück nicht. Also keine Schweissausbrüche, trübe Augen, erhöhten Speichelfluss oder ähnliches. Also nicht wie ein Heroin-Junky auf Entzug.
Ein Bekannter versucht es seit einer Woche. Er hat jetzt schon Ausfallerscheinungen. Und wird es bestimmt nicht durchhalten. Meines Erachtens war er falsch motiviert. Er hat nicht aufgegeben, weil er mir nacheifern wollte oder weil sein Hirn diesen berühmten Schalter umgelegt hatte. Er hat sich ein Ultimatum gesetzt. "Wenn ich mir ein nagelneues Auto kauft, soll es ein Nichtraucherauto bleiben." Nun hat er sich eine neue Karre gekauft. Wie hoch schätzt du / ihr die Erfolgsaussichten ein?

Rosi, diese Fresslust ist wirklich nicht schön. Ein äußerst unbequemer Nebeneffekt.
Ich war ja vorher schon perfektes Unterhosenmodel. Aber wenn das so weitergeht, kann ich mich demnächst weiss anmalen lassen und als Michelinmännchen auf einem LKW-Dach durch die Gegend kutschen.
Schoko und Chips lasse ich jetzt ganz weg. Stattdessen Obst oder rohes Gemüse. Na gut. Kostet mich ein wenig Überwindung. Aber es geht.

Halte durch. Gemeinsam schaffen wir das.
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote

Old 11-11-2017, 09:44 AM   #33
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 8,941
Smile @Leonie12

Quote:
Originally Posted by Leonie12 View Post
Einen Suchtdruck hatte und habe ich zum Glück nicht. Also keine Schweissausbrüche, trübe Augen, erhöhten Speichelfluss oder ähnliches. Also nicht wie ein Heroin-Junky auf Entzug.
Ein Bekannter versucht es seit einer Woche. Er hat jetzt schon Ausfallerscheinungen. Und wird es bestimmt nicht durchhalten. Meines Erachtens war er falsch motiviert. Er hat nicht aufgegeben, weil er mir nacheifern wollte oder weil sein Hirn diesen berühmten Schalter umgelegt hatte. Er hat sich ein Ultimatum gesetzt. "Wenn ich mir ein nagelneues Auto kauft, soll es ein Nichtraucherauto bleiben." Nun hat er sich eine neue Karre gekauft. Wie hoch schätzt du / ihr die Erfolgsaussichten ein?

Rosi, diese Fresslust ist wirklich nicht schön. Ein äußerst unbequemer Nebeneffekt.
Ich war ja vorher schon perfektes Unterhosenmodel. Aber wenn das so weitergeht, kann ich mich demnächst weiss anmalen lassen und als Michelinmännchen auf einem LKW-Dach durch die Gegend kutschen.
Schoko und Chips lasse ich jetzt ganz weg. Stattdessen Obst oder rohes Gemüse. Na gut. Kostet mich ein wenig Überwindung. Aber es geht.

Halte durch. Gemeinsam schaffen wir das.

Hi.
"Suchtdruck" ist vielleicht ein übertriebener Begriff.
Es ist gelegentlich eher so eine innere Unruhe.

Mir wird seitdem aber klar, wie schwer ein Entzug von harten Drogen sein muss.
Begriffe wie "Charakterschwäche" sind da Fehlanzeige.
Das ist einfach eine schwere körperliche Abhängigkeit.
Ich hab früher mal ne Zeitlang mit Heroinabhängigen gearbeitet und kannte auch privat einige.
Ich hab den Job schnell wieder bleiben lassen. Zu viel Stress.
Dagegen ist meine heutige Arbeit mit Flüchtlingen ein Kindergeburtstag.
Auch Methadon bringt da wenig.
Viele bleiben jahrelang in der Methadonabhängigkeit.

Dagegen ist unsere "Nikotin-Befreiung" sicherlich ne leichte Übung.

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old 11-15-2017, 10:18 AM   #34
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,731
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
Hi.
"Suchtdruck" ist vielleicht ein übertriebener Begriff.
Es ist gelegentlich eher so eine innere Unruhe.

Mir wird seitdem aber klar, wie schwer ein Entzug von harten Drogen sein muss.
Begriffe wie "Charakterschwäche" sind da Fehlanzeige.
Das ist einfach eine schwere körperliche Abhängigkeit.
Ich hab früher mal ne Zeitlang mit Heroinabhängigen gearbeitet und kannte auch privat einige.
Ich hab den Job schnell wieder bleiben lassen. Zu viel Stress.
Dagegen ist meine heutige Arbeit mit Flüchtlingen ein Kindergeburtstag.
Auch Methadon bringt da wenig.
Viele bleiben jahrelang in der Methadonabhängigkeit.

Dagegen ist unsere "Nikotin-Befreiung" sicherlich ne leichte Übung.

lg
"Rosi" (Johannes)
Hi Johannes.

Ich glaube, Suchtdruck ist immer dabei, wenn man sich ein Laster abgewöhnen will oder muß. Er ist nur unterschiedlich stark ausgeprägt.
Den Entzug von harten Drogen mag ich mir gar nicht vorstellen. Für den Betroffenen nicht und für dessen Angehörige erst recht nicht.
Ich bin kein besonders gläubiger Mensch. Aber ich danke Gott dafür, dass er meine Familie, meine Verwandtschaft und meine Freunde davor bewahrt hat, in diesen Strudel zu geraten.
Hälst du noch durch?
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote

Old 11-16-2017, 02:27 PM   #35
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 8,941
Smile @Leonie12

Quote:
Originally Posted by Leonie12 View Post
Hi Johannes.

Ich glaube, Suchtdruck ist immer dabei, wenn man sich ein Laster abgewöhnen will oder muß. Er ist nur unterschiedlich stark ausgeprägt.
Den Entzug von harten Drogen mag ich mir gar nicht vorstellen. Für den Betroffenen nicht und für dessen Angehörige erst recht nicht.
Ich bin kein besonders gläubiger Mensch. Aber ich danke Gott dafür, dass er meine Familie, meine Verwandtschaft und meine Freunde davor bewahrt hat, in diesen Strudel zu geraten.
Hälst du noch durch?

-- "Hältst du noch durch? (Leonie12)

Bisher ja.
Auch wenn es nicht immer ganz leicht ist.

Und bei dir?
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old 11-18-2017, 09:02 AM   #36
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,731
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
-- "Hältst du noch durch? (Leonie12)

Bisher ja.
Auch wenn es nicht immer ganz leicht ist.

Und bei dir?
Es wird vonTag zu Tag leichter. Na ja, ganz so ist es nicht. Heute ich hätte ich Bock auf eine Kippe. Habe den ganzen Vormittag bei lausiger Kälte im Garten gearbeitet. Als ich dann wieder in die Wohnung kam, wäre zu heissem Kaffee eine Zigarette ganz schön gewesen.
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote

Old 11-19-2017, 09:52 AM   #37
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 8,941
Smile @Leonie12

Quote:
Originally Posted by Leonie12 View Post
Es wird vonTag zu Tag leichter. Na ja, ganz so ist es nicht. Heute ich hätte ich Bock auf eine Kippe. Habe den ganzen Vormittag bei lausiger Kälte im Garten gearbeitet. Als ich dann wieder in die Wohnung kam, wäre zu heissem Kaffee eine Zigarette ganz schön gewesen.
Ja, das sind die gefährlichen Momente...
Das kenne ich.

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old 11-20-2017, 09:22 AM   #38
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,731
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
Ja, das sind die gefährlichen Momente...
Das kenne ich.

lg
"Rosi" (Johannes)
Das stimmt. Früher hatte ich den Kaffeepott in der einen, die Kippe in der anderen Hand. Jetzt nehme ich den Kaffeepott in beide Hände.
Übrigens: Wenn mich meine Rechnung nicht täuscht, bist du heute genau seit 4 Wochen Nichtraucher.
Herzlichen Glückwunsch.
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote

Old 11-25-2017, 09:07 AM   #39
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 8,941
Smile @Leonie12

Quote:
Originally Posted by Leonie12 View Post
Das stimmt. Früher hatte ich den Kaffeepott in der einen, die Kippe in der anderen Hand. Jetzt nehme ich den Kaffeepott in beide Hände.
Übrigens: Wenn mich meine Rechnung nicht täuscht, bist du heute genau seit 4 Wochen Nichtraucher.
Herzlichen Glückwunsch.
4 Wochen? So lange schon? Da bist du besser auf dem Laufenden als ich.
Ich hab recht schnell aufgehört, zu zählen.

Diese Woche war nicht einfach. Da hat es oft ziemlich gedrückt--Es kam aber zu keinem Rückfall.

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old 11-25-2017, 11:53 AM   #40
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,731
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
4 Wochen? So lange schon? Da bist du besser auf dem Laufenden als ich.
Ich hab recht schnell aufgehört, zu zählen.

Diese Woche war nicht einfach. Da hat es oft ziemlich gedrückt--Es kam aber zu keinem Rückfall.

lg
"Rosi" (Johannes)
Na klar bin ich auf dem Laufenden. Ich sehe unsere Konversation als eine Art Selbsthilfegruppe, in der man über Erfolge und Mißerfolge reden kann. Wenn es denn gewünscht ist.
Warum war die letzte Woche für dich nicht einfach? Warst du einer großen Versuchung ausgesetzt? Oder hattest du einfach nur Drang nach Nikotin?
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT -4. The time now is 07:22 AM.

Copyright 1998-2013 Literotica Online. Literotica is a registered trademark.