Go Back   Literotica Discussion Board > Non-English Literotica Forums > German Literotica > Allgemeines Forum (General Board)

Reply
 
Thread Tools

Old 04-06-2017, 07:29 AM   #1
thealienhuntsman
Experienced
 
thealienhuntsman is offline
Join Date: Dec 2016
Location: Koeln
Posts: 41
Talking Welche Bücher / Autoren sollte man lesen

Heute mal meine Autoren Liste Fantasie:

Was allerdings nicht bedeutet das die Autoren nur Fantasie geschrieben haben müssen!
  • Marcus Heitz (Zwerge-Zyklus, Albae-Reihe [Das heftigste was ich je gelesen habe, Sklavenhaltung als Kunstform])
  • H.P. Lovecraft (OK, könnte man auch unter Horror packen!)
  • J.K. Rowling
  • J.R.R. Tolkien (Hier empfehle ich mal auch die anderen Sachen zu lesen wie, Das Silmarillion, Roverandom...)
  • John Norman (Gor-Zyklus, schwer in Deutschland zu bekommen, zumindest wenn man komplett sein möchte, bestimmte Bände können schon mal mit 300,-€ zu buche schlagen )
  • George R. R. Martin (Games of Thrones)
  • Chistopher Paolini (Eragon)
  • Anne Mac Caffrey (Drachenreiter von Pern)
  • Marion Zimmer Bradley (Darkover-Zyklus, leider erst einen Band gelesen)
  • Michael Moorcock (Die Saga um den Ewigen Helden, auch herrlich düster)
  • Cornelia Funke (Tintentriologie, Reckless, diverses anderes)

Warum gerade diese Autoren? Eigentlich ganz einfach, alle sind Weltenbauer, sie erschaffen stimmige Welten und lassen ihre Charaktere darin glaubhaft agieren.

Ich hab die erwähnten Zyklen / Bücher zum großen Teil in meinem Besitz und gelesen oder auch als Hörbuch gehört.

Frage an euch, habe ich bei dieser Auflistung jemanden vergessen (Garantiert )?

ALs nächstes werde ich mal die SF-Autoren auflisten, werde mir aber etwas Zeit damit lassen, die Liste wird lang!
__________________
Meine Veröffentlichungen bei Literotica

Projekte: 9 Jahre Feindfahrt (aktiv) · Harmagedon - Überleben (in Planung)

theAlienHuntsman Mail Kontakt
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 08:59 AM   #2
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,245
Quote:
Originally Posted by thealienhuntsman View Post
Frage an euch, habe ich bei dieser Auflistung jemanden vergessen (Garantiert )?
ALs nächstes werde ich mal die SF-Autoren auflisten, werde mir aber etwas Zeit damit lassen, die Liste wird lang!
Ja, aber du solltest auch anderen Leuten noch was übrig lassen. ^^ Einfach, dass auch noch wer anderer, außer dir, noch was zu schreiben kann...
Was ich meine: Also ein Ding, um das kommst du nicht herum, das ist natürlich: Aldous Huxley: Brave New World. Und, wo ich schon dabei bin, die zweite Sache, die sag ich auch gleich, das ist natürlich: Philip K. Dick. Also über die beiden geht nix drüber ^^
__________________
Ein guter Text zeichnet sich dadurch aus, dass man Dinge weglässt. Nicht, dass man sie hinzu schreibt. Words, of a humble vaudevillian veteran, cast vicariously as both victim and villain by the vicissitudes of fate.
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 09:05 AM   #3
thealienhuntsman
Experienced
 
thealienhuntsman is offline
Join Date: Dec 2016
Location: Koeln
Posts: 41
@kimber,

Aldous Huxley und Aldous Huxley gehören für mich beide mehr zur SF, als zur Fantasy.

Ich hoffe der neue Bladerunner wird gut

und tch..
theAlienHuntsman
__________________
Meine Veröffentlichungen bei Literotica

Projekte: 9 Jahre Feindfahrt (aktiv) · Harmagedon - Überleben (in Planung)

theAlienHuntsman Mail Kontakt
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 09:10 AM   #4
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,245
Quote:
Originally Posted by thealienhuntsman View Post
@kimber, Aldous Huxley und Aldous Huxley gehören für mich beide mehr zur SF, als zur Fantasy.
Ja klaro. Du hast ja gesagt, dass du über SF-Autoren schreiben möchtest... ?

PS: schalt doch mal deine PNs frei.
Dann muss ich nicht jede Zeile öffentlich schreiben^^
__________________
Ein guter Text zeichnet sich dadurch aus, dass man Dinge weglässt. Nicht, dass man sie hinzu schreibt. Words, of a humble vaudevillian veteran, cast vicariously as both victim and villain by the vicissitudes of fate.
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 09:31 AM   #5
comicbookgurl
Really Experienced
 
comicbookgurl's Avatar
 
comicbookgurl is offline
Join Date: Apr 2016
Posts: 267
Es ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden Fantasy Fans ...

das der Alienjäger einen Mist (sorry) wie Eragon in seiner Liste aufführt, aber den großen Terry Pratchett (Ruhe in Frieden) unerwähnt lässt.

Bücher die man im Leben lesen sollte (allgemein, nicht nur Fantasy)

Alles von Jules Verne und H.G. Wells. ... 1984 von Orwell. ... Eine Weihnachtsgeschichte (Dickens) ... Die unendliche Geschichte (Michael Ende) ... Der Schwarm (Frank Schätzing) ... Der Herr der Fliegen (Golding) ... Die Schatzinsel (Stevenson) ...

Die Liste ließe sich fortsetzen, aber das sind auf jeden Fall einige MUST READ Beispiele, bevor man stirbt !

Last edited by comicbookgurl : 04-06-2017 at 09:39 AM.
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 09:41 AM   #6
thealienhuntsman
Experienced
 
thealienhuntsman is offline
Join Date: Dec 2016
Location: Koeln
Posts: 41
@comicbookgurl

Eragon, ist Geschmackssache, der junge Mann hat aber Talent bewiesen wenn es darum geht eine Welt aufzubauen...

Terry Pratchett, ist wirklich peinlich ihn zu vergessen, du hast keine Ahnung wie peinlich , der große Philosoph und Humorist unter den Fantasy-Autoren (Habe ihn komplett gelesen), ich liebe die Scheibenwelt...

Jules Verne, H.G. Wells, Orwell, Frank Schätzing gehöhren für mich alle mehr in die SF

Dickens hatte ich nicht auf dem Schirm, aber da hast du Recht...

Michael Ende habe ich glorreich vergessen, wobei ich persähnlich Momo, für Kinder wie auch Eltern wichtiger als die Unendlich finde...

außerdem musste ich ja noch was für die anderen übrig lassen, ich habe nicht in meine Bücherliste geschaut, sondern einfach aus dem Kopf zusammen gerafft was mir einfiel!

und tsch..

theAlienHuntsman

P.S.: Meine Nationalität ist Deutsch, was man bei den SF Autoren noch merken wird, da werden ein paar wirkliche Überraschungen dabei sein...
__________________
Meine Veröffentlichungen bei Literotica

Projekte: 9 Jahre Feindfahrt (aktiv) · Harmagedon - Überleben (in Planung)

theAlienHuntsman Mail Kontakt
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 09:45 AM   #7
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,245
Ohja, danke, an dieses Buch hab ich schon viel zu lange nicht mehr gedacht:
Quote:
Originally Posted by comicbookgurl View Post
Die unendliche Geschichte (Michael Ende) ...
Das ist wohl eines der größten Bücher der Welt; am geringsten geschätzt von den Kindern dieser Welt...
__________________
Ein guter Text zeichnet sich dadurch aus, dass man Dinge weglässt. Nicht, dass man sie hinzu schreibt. Words, of a humble vaudevillian veteran, cast vicariously as both victim and villain by the vicissitudes of fate.
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 10:46 AM   #8
thealienhuntsman
Experienced
 
thealienhuntsman is offline
Join Date: Dec 2016
Location: Koeln
Posts: 41
Comics und Mangas ;)

SF
  • Akira, Katsuhiro Otomo
  • The Ghost in the Shell, Masamune Shirow
  • Appleseed, Masamune Shirow
  • Valerian und Veronique, Pierre Christin und Jean-Claude Mézières

Utopien und Dystopie
  • Sin City, Frank Miller
  • V wie Vendetta Comic, Alan Moore (Autor), David Lloyd (Illustrator)
  • Watchman, Alan More

Fantasy
  • Asterix, René Goscinny Albert Uderzo
  • Death Note, Tsugumi Ohba
  • Tim und Struppi, Hergé
  • 666, Tacito, Francois M. Froideval
  • Sandra Bodyshelly, Harm Bengen

Sonstiges
  • Die vollständige Maus, Art Spiegelman
  • Persepolis, Marjane Satrapi

Autoren
  • Ralf König
  • Moebius
  • Stan Lee

Ich bin kein großer Freund von Marvel und DC, aber an Stan Lee kommt man einfach nicht vorbei...

Die List ist wieder einmal unvollständig und nach eigenem Geschmack

und tsch..

theAlienHuntsman
__________________
Meine Veröffentlichungen bei Literotica

Projekte: 9 Jahre Feindfahrt (aktiv) · Harmagedon - Überleben (in Planung)

theAlienHuntsman Mail Kontakt
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 03:40 PM   #9
PhiroEpsilon
Really Experienced
 
PhiroEpsilon is offline
Join Date: Dec 2015
Location: Hessen, Germany
Posts: 132
Quote:
Originally Posted by thealienhuntsman View Post
Heute mal meine Autoren Liste Fantasie:

...
[*]John Norman (Gor-Zyklus, schwer in Deutschland zu bekommen, zumindest wenn man komplett sein möchte, bestimmte Bände können schon mal mit 300,-€ zu buche schlagen )

...
Wobei - ich habe die Bücher auf Deutsch übrigens alle - seine Schreibe nicht so überwältigend ist. Nur war er der meines Wissens erste, der systematisch über die Lust der Frauen an sexueller Sklaverei geschrieben hat, so dass es wohl in Amerika immer noch eine "Kajira"-Subkultur gibt.

Prinzipiell kann man bei jedem Erotik-Schriftsteller, der spärlich bekleidete Sexsklavinnen auftreten lässt, Normans Einfluss wiederfinden, wenn auch möglicherweise über mehrere Generationen hinweg.

Grüße
Phiro
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 04:04 PM   #10
Gorn1234
Experienced
 
Gorn1234 is offline
Join Date: Sep 2016
Posts: 79
@alienhuntsman

Also es ist doch schon fast strafbar die größten SF Weltenbauer nicht gleich am Anfang zu erwähnen.

Frank Herbert - Dune Zyklus
George Lucas - Star Wars
Gene Roddenberry - Star Trek

Im Fantasy Bereich wurde noch,

Andrzej Sapkowski - Hexer Saga

fehlen.
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 05:08 PM   #11
thealienhuntsman
Experienced
 
thealienhuntsman is offline
Join Date: Dec 2016
Location: Koeln
Posts: 41
Quote:
Originally Posted by PhiroEpsilon View Post
Wobei - ich habe die Bücher auf Deutsch übrigens alle - seine Schreibe nicht so überwältigend ist. Nur war er der meines Wissens erste, der systematisch über die Lust der Frauen an sexueller Sklaverei geschrieben hat, so dass es wohl in Amerika immer noch eine "Kajira"-Subkultur gibt.

Prinzipiell kann man bei jedem Erotik-Schriftsteller, der spärlich bekleidete Sexsklavinnen auftreten lässt, Normans Einfluss wiederfinden, wenn auch möglicherweise über mehrere Generationen hinweg.

Grüße
Phiro

Muss ich dir aus stillistischer Seite Recht geben, aber er hat eine Gesellschaftsstruktur aufgebaut, die in sich stimmig ist. Außerdem macht es Spaß, die dinger im vollen DOM Mode und sonst nichts weiter zu lesen, bestes Pulp. Unterhaltung und das macht er finde ich sehr gut, von daher passt er in die Liste...

und tsch..

theAlienHuntsman
__________________
Meine Veröffentlichungen bei Literotica

Projekte: 9 Jahre Feindfahrt (aktiv) · Harmagedon - Überleben (in Planung)

theAlienHuntsman Mail Kontakt
  Reply With Quote

Old 04-06-2017, 05:16 PM   #12
thealienhuntsman
Experienced
 
thealienhuntsman is offline
Join Date: Dec 2016
Location: Koeln
Posts: 41
Quote:
Originally Posted by Gorn1234 View Post
Also es ist doch schon fast strafbar die größten SF Weltenbauer nicht gleich am Anfang zu erwähnen.

Frank Herbert - Dune Zyklus
George Lucas - Star Wars
Gene Roddenberry - Star Trek

Im Fantasy Bereich wurde noch,

Andrzej Sapkowski - Hexer Saga

fehlen.
Herbert, oh ja, aber da fehlen noch einige wichtige Werke

George Lukas, ich weiß nicht, bei demn was er alles bei den verschiedenen anderen geklaut hat:

https://www.google.de/search?client=...ique+star+wars

Bilder:
https://www.google.de/search?q=Valer...w=1302&bih=644

Gene Roddenberry, unbestritten...

Andrzej Sapkowski, kannte ich bisher noch nicht, ist schon bei mir in Amazon drin

Die SF Autoren kommen noch, aber das ist aus meiner Sicht echt Arbeit, die Deutschen, die Russen, die Amis und sonstigen... es gibt einfach zu viele die nach meiner Meinung erwähnenswert sind!

ich werde meine Listen wohl etwas aufteilen

und tsch..

theAlienHuntsman
__________________
Meine Veröffentlichungen bei Literotica

Projekte: 9 Jahre Feindfahrt (aktiv) · Harmagedon - Überleben (in Planung)

theAlienHuntsman Mail Kontakt
  Reply With Quote

Old 04-07-2017, 02:22 AM   #13
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,245
Quote:
Originally Posted by Gorn1234 View Post
Also es ist doch schon fast strafbar die größten SF Weltenbauer nicht gleich am Anfang zu erwähnen.
Gene Roddenberry - Star Trek --> OH JA!
George Lucas - Star Wars --> NA JA.... mit den sog. "Episodes" hat er wohl sein Vermächtnis ziemlich gekillt... (ich kann nicht anders: The Phantom Menace Review: RedLetterMedia
Frank Herbert - Dune Zyklus --> OH NO Dune stammt von Frank Herbert!!?? ^^ (hab ich nicht gewusst...^^) Ja, stimme ich zu. Dune sollte man kennen. Zumindest, wahrscheinlich, meine ich, dann wären, vielleicht, zumindest die Jüngeren nicht mehr so fasziniert von den Spielen um den Thron ^^
__________________
Ein guter Text zeichnet sich dadurch aus, dass man Dinge weglässt. Nicht, dass man sie hinzu schreibt. Words, of a humble vaudevillian veteran, cast vicariously as both victim and villain by the vicissitudes of fate.
  Reply With Quote

Old 04-08-2017, 02:55 AM   #14
Gorn1234
Experienced
 
Gorn1234 is offline
Join Date: Sep 2016
Posts: 79
Ich habe auch noch einen der großen Altmeister des SF vergessen.

Isaac Asimov

Der Roboter Zyklus der in die Foundation Trilogie über geht, eine der TOP Geschichten für mich.

Wegen Star Wars: für mich gibt es nur eine Trilogie, die Originale!
Alles andere ist Quatsch und Geschäftemacherei des Disney Konzerns.

Ich beziehe mich eher auf die Bücher die ein ganzer Haufen Autoren im strengen Korsett von George Lucas geschrieben haben. Der eine hat die Welten und den geschichtlichen Ablauf erdacht. Andere mit Leben gefüllt.
  Reply With Quote

Old 04-11-2017, 12:22 AM   #15
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 8,730
Exclamation

Mal wieder ein Literatur-Tipp-Thread.
Schön.

Ich empfehle 2 aktuelle Romane:

1.) Paul Auster: "4 3 2 1"
Das Opus Magnum (1200 Seiten) des großen Altmeisters der zeitgenössischen US-Literatur (Auster ist grade 70 geworden)

-- "Paul Auster ist der einzige Autor der Generation nach Bellow, Updike und Roth, der sich wirklich groß nennen darf." ("The New Yorker").

So ist es.

2.) Hanya Yanagihara: "Ein wenig Leben" (Auch ein Schmöker. 800 Seiten).

Für beide Romane gilt: Klingel abstellen, Handy ausschalten-- und nur noch lesen!

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old 04-11-2017, 07:09 AM   #16
Zenobit
Literotica Guru
 
Zenobit's Avatar
 
Zenobit is offline
Join Date: Mar 2014
Location: Deutschland, Norden
Posts: 1,427
Was Fantasy betrifft habe ich Raymond Feist und David Gemmel gerne gelesen. Und die Romane der Drachenlanze von Tracy Hickman und M.Weiss (wobei das allerdings viele Jahre her ist und ich nicht weiss ob ich die heute noch so gut finden würde).

Wolfgang Hohlbein gilt vielen Leuten als der Stephen King der deutschen Fantasy-Literatur. Wobei eher die Romane welche er mit anderen Autoren (vornehmlich seiner Frau) geschrieben hat am besten sein sollen.
__________________
Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft!
  Reply With Quote

Old 04-13-2017, 07:11 AM   #17
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,245
Quote:
Originally Posted by Gorn1234 View Post
Ich habe auch noch einen der großen Altmeister des SF vergessen. Isaac Asimov
Wegen Star Wars: für mich gibt es nur eine Trilogie, die Originale!
Alles andere ist Quatsch und Geschäftemacherei des Disney Konzerns.
Oh ja! Ich hab von ihm zwar noch nix gelesen, aber der Name sagt mir was. Das sind so Leute, wo man meist nicht weiß, wo man anfangen soll zu lesen. Wenn du mir nen schnell-lesbaren Roman sagst, so um die 200 Seiten, dann les ich mir das mal schnell durch....

Das wollte ich schon lange kommentieren:

Quote:
Originally Posted by comicbookgurl View Post
...Bücher die man im Leben lesen sollte (allgemein, nicht nur Fantasy) ...
Die unendliche Geschichte (Michael Ende) ...
das sind auf jeden Fall einige MUST READ Beispiele, bevor man stirbt !
Jawoll!!! Endlich sagt das mal wer! Das ist eines der besten Bücher der Welt!

Nichts gegen die anderen Bücher, aber dieses ist wohl, auch moralisch eines der schönsten, das du lesen kannst, mit dem Schluss *spoiler*: (wo er in dem wandelbaren Haus war...): Finde das, was du wirklich willst! Steven Jobs hat das auch schon mal gesagt, in seiner 2005 commencement speech^^
__________________
Ein guter Text zeichnet sich dadurch aus, dass man Dinge weglässt. Nicht, dass man sie hinzu schreibt. Words, of a humble vaudevillian veteran, cast vicariously as both victim and villain by the vicissitudes of fate.
  Reply With Quote

Old 04-13-2017, 08:37 PM   #18
thealienhuntsman
Experienced
 
thealienhuntsman is offline
Join Date: Dec 2016
Location: Koeln
Posts: 41
Deutsche SF Autoren

Die Liste beinhaltet mal wieder nur Autoren die ich kenne und erwähnenswert finde, falls ich jemanden vergessen habe, dann schreibt ihn dazu
  • Hans Dominik, einer der Großväter der deutschen SF, eindeutig ein Kind seiner Zeit, aber das was ich gelesen habe war immer wieder interessant und auf seine Art anders wie moderne SF (gelesen habe ich: Das Erbe der Uraniden (ersch, 1926), Kautschuk (ersch, 1929), Atomgewicht 500 (ersch, 1934))
  • Andreas Eschbach - Der Letzte seiner Art, Das Jesus Video
  • Walter Ernsting, war ein Begleiter in meiner Jugend mit dem Pseudonym Walter Ernsting (Abenteuer-Trilogie, klassisches wir fliegen ins All und erleben eine Überraschung Geschichte, mein erster Kontakt mit SF)
  • Boy Lornsen, noch mal was aus meiner Jugend, wer kennt nicht: Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
  • Frank Schätzing, Der Schwarm

Ich habe einen wichtigen Roman eines Autoren draußen gelassen, da dieser eine große Inspiration, bei '9 Jahre Feindfahrt' war und ist!

Besondere Autoren zur Erwähnung
  • Erich von Däniken, ist für mich immer wieder ein Quell der Inspiration, nur zu ernst sollte man ihn nicht nehmen
  • Thea von Harbou, Metropolis (Drehbuch), habe den Film bestimmt schon dreißigmal gesehen
__________________
Meine Veröffentlichungen bei Literotica

Projekte: 9 Jahre Feindfahrt (aktiv) · Harmagedon - Überleben (in Planung)

theAlienHuntsman Mail Kontakt
  Reply With Quote

Old 04-14-2017, 08:03 AM   #19
PhiroEpsilon
Really Experienced
 
PhiroEpsilon is offline
Join Date: Dec 2015
Location: Hessen, Germany
Posts: 132
Quote:
Originally Posted by thealienhuntsman View Post
Deutsche SF Autoren

Die Liste beinhaltet mal wieder nur Autoren die ich kenne und erwähnenswert finde, falls ich jemanden vergessen habe, dann schreibt ihn dazu
  • ...
  • Walter Ernsting, war ein Begleiter in meiner Jugend mit dem Pseudonym Walter Ernsting (Abenteuer-Trilogie, klassisches wir fliegen ins All und erleben eine Überraschung Geschichte, mein erster Kontakt mit SF)
    ...
Walter Ernsting schrieb unter "Clark Darlton" zu einer Zeit, als deutsche Autorennamen verpönt waren. Er war mein liebster Autor von Perry Rhodan (noch irgendwelche Gucky-Fans hier?). Mein erster Roman eines deutschen SF-Autors war "Amok" von K.H.Scheer, den ich später auch einmal persönlich getroffen habe.

Grüße
Phiro
  Reply With Quote

Old 04-14-2017, 08:47 AM   #20
thealienhuntsman
Experienced
 
thealienhuntsman is offline
Join Date: Dec 2016
Location: Koeln
Posts: 41
Quote:
Originally Posted by PhiroEpsilon View Post
Walter Ernsting schrieb unter "Clark Darlton" zu einer Zeit, als deutsche Autorennamen verpönt waren. Er war mein liebster Autor von Perry Rhodan (noch irgendwelche Gucky-Fans hier?). Mein erster Roman eines deutschen SF-Autors war "Amok" von K.H.Scheer, den ich später auch einmal persönlich getroffen habe.

Grüße
Phiro
Mausbiber Alarm, glatt den guten alten Perry vergessen, Asche über mein Haupt

und tsch..

theAlienHuntsman
__________________
Meine Veröffentlichungen bei Literotica

Projekte: 9 Jahre Feindfahrt (aktiv) · Harmagedon - Überleben (in Planung)

theAlienHuntsman Mail Kontakt
  Reply With Quote

Old 04-14-2017, 08:55 AM   #21
Hans858
Literotica Guru
 
Hans858's Avatar
 
Hans858 is offline
Join Date: Feb 2015
Location: Deutschland, Lippe
Posts: 684
Ich habe mir grade den Band 2904 runtergeladen...

Ja, Perry kommt immer noch wöchentlich!

Gruss

Hans
__________________
Alles ist möglich...
  Reply With Quote

Old 04-14-2017, 04:09 PM   #22
PhiroEpsilon
Really Experienced
 
PhiroEpsilon is offline
Join Date: Dec 2015
Location: Hessen, Germany
Posts: 132
Quote:
Originally Posted by Hans858 View Post
Ich habe mir grade den Band 2904 runtergeladen...

Ja, Perry kommt immer noch wöchentlich!

Gruss

Hans
Ab und zu gibt es auch mal einen PR kostenlos als e-Book bei Amazon. Allerdings hat mich #2500 nicht vom Hocker gerissen.

Im Bezug auf SF sollte auch David Weber nicht vergessen werden. Sein Honor-Harrington-Zyklus ist echt lesenswert (mal abgesehen von dem kürzlich erschienenen Band).

Ach ja, und Wen Spencer und ihr Elfhome-Zyklus (bisher 4 Bänder, leider nur Band 1 "Tinker" auf deutsch).

Grüße
Phiro
  Reply With Quote

Old 05-19-2017, 05:35 PM   #23
Auden James
Literotica Guru
 
Auden James is offline
Join Date: Aug 2008
Location: Ich bin hier drin.
Posts: 839
Arrow Hilfe! Schund! ... – Abhilfe

Wenn in einer Liste der Titel, die "man" (wer auch immer vom außerirdirschen Waidmann an dieser Stelle gemeint sein mag) gelesen haben sollte, ein Sprachvergewaltiger wie Marcus Heitz gleichberechtigt neben – oder genauer: sogar über (weil zuerst genannt)! – einem Spracherfinder wie J. R. R. Tolkien steht, dann verspielt jene Liste quasi wie von selbst jedwede Glaubwürdigkeit (von Gültigkeit gar nicht erst zu reden); – und mein Verständnis erreicht eine gräßliche Grenze, jenseits derer furchtbare Nebel verschleiern, wie ein und dieselbe Person einen Schund wie die "Albae" (über die Denis Scheck weiland so treffend urteilte: "Fantasy made in Germany. Allerdings erschöpft sich die Phantasie dieses für Rhythmus und Melodik des Deutschen stocktauben Autors im Ausdenken verkrampft exotischer Namen für Reiche, Völker und Helden. So torkeln zwar Gestalten namens Sinthoras und Caphalor durch diesen Roman, aber sie denken, fühlen und reden allesamt genau wie Wilma Hutschenreuther aus Schwieberdingen.") und gleichzeitig ein Werk von weltliterarischem Rang wie "The Lord of the Rings" goutieren kann (oder zumindest vorgibt, dazu fähig zu sein).

Herrgott, lasse . . . !

Wie dem auch sei, anbei eine wirklich lesenswerte Empfehlung aus dem Reich der Phantastik:

Hier findet sich quasi alles, was der Schund aus deutschen Landen, der sich – bezeichnenderweise? – anglizistisch "Fantasy" nennt (oder vielmehr schimpft?), vermissen lässt: sprachliche Schönheit, Reichtum und Größe der Ideen, Charaktere und Themen sowie Tiefe in der Darstellung der anderen Welt und dem Abglanz der unseren in ihr, kurzum: ein Meisterwerk!

Und von jungen (im Gegensatz zu den alten) Meistern des Fachs wie Neil Gaiman glücklicherweise dem ungeheuerlichen Vergessen der Geschichte entrissen. Es gilt also: Lesen, lesen, lesen!

–AJ

Last edited by Auden James : 05-19-2017 at 05:39 PM.
  Reply With Quote

Old 05-20-2017, 10:01 AM   #24
Zenobit
Literotica Guru
 
Zenobit's Avatar
 
Zenobit is offline
Join Date: Mar 2014
Location: Deutschland, Norden
Posts: 1,427
Huch, sollte dem Ersteller des Treats wohl entgangen sein, daß nur A.J. darüber zu urteilen hat, welche Autoren in eine Liste kommen, wenn man seine ganz persönliche Aufzählung von Lieblings-Autoren eines bestimmten Genres aufstellt.
Also diese Liste hat keinerlei Relevanz, da sie nicht den Geschmack von A.J. trifft. Daher bitte abändern oder besser ganz löschen, bevor das noch jemand liest...
Gott bewahre!
__________________
Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft!
  Reply With Quote

Old 05-20-2017, 03:38 PM   #25
PhiroEpsilon
Really Experienced
 
PhiroEpsilon is offline
Join Date: Dec 2015
Location: Hessen, Germany
Posts: 132
Talking

Quote:
Originally Posted by Zenobit View Post
Huch, sollte dem Ersteller des Treats wohl entgangen sein, daß nur A.J. darüber zu urteilen hat, welche Autoren in eine Liste kommen, wenn man seine ganz persönliche Aufzählung von Lieblings-Autoren eines bestimmten Genres aufstellt.
Also diese Liste hat keinerlei Relevanz, da sie nicht den Geschmack von A.J. trifft. Daher bitte abändern oder besser ganz löschen, bevor das noch jemand liest...
Gott bewahre!
Man fragt sich doch wohl eher, wie solch ein intellektueller Riese sich herablassen kann, schnöde Erotikliteratur zu lesen, die von Dilettanten wie uns verfasst wird.
  Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT -4. The time now is 04:53 AM.

Copyright 1998-2013 Literotica Online. Literotica is a registered trademark.