Go Back   Literotica Discussion Board > Non-English Literotica Forums > German Literotica > Schreiben/Lesen/Rezensionen (Author's Hangout)

Reply
 
Thread Tools

Old 02-07-2013, 09:32 AM   #26
Polarbear57
FROM HERE TO ETERNITY
 
Polarbear57's Avatar
 
Polarbear57 is offline
Join Date: May 2007
Location: Land of Confusion.
Posts: 11,694
Quote:
Originally Posted by Leonie12 View Post
Du wirst es immer mit diesen kleingeistigen, intolerranten und kurzsichtigen Tugendwächtern zu tun haben, die ihre Befriedigung darin finden, irgend
jemanden in die Pfanne zu hauen. Warum auch immer?
Bedauerlich ist es nur, das jene bornierten Leute den "Überlesern" der Regeln eine Chance auf eine Korrektur verweigern.
Kleingeistig, Intoleranz und Borniertheit.
STARKER TOBAK, wenn es aber diese
Moral -und Tugendwächter nicht gäbe,
dann wäre diese Seite von Amts wegen
längst gelöscht.

Fazit: Bei LIT. hält man sich an Regeln,
oder man ist raus.
__________________

MIR EGAL AUS WELCHEM LAND DU KOMMST,
PACKST DU MEINE FRAU, ODER MEIN KIND AN
HAST DU AB MORGEN PFLEGESTUFE FÜNF.
  Reply With Quote

Old 02-09-2013, 11:27 AM   #27
Aleksana
Really Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 467
Quote:
Originally Posted by Polarbear57 View Post

... , wenn es aber diese
Moral -und Tugendwächter nicht gäbe,
dann wäre diese Seite von Amts wegen
längst gelöscht. ...
In welchem Land steht denn der Server ?

Nun Porno (nach $184) würde ich in Deutschland gar nicht erst versuchen, Erotik ist durchaus erlaubt aber es ist "Ermessen" wann daraus Pornografie wird.
  Reply With Quote

Old 02-10-2013, 05:03 PM   #28
Aleksana
Really Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 467
Quote:
Originally Posted by ChrissieLecker View Post
... damit auch die Freunde von BDSM, lesbischem Sex und erotischem Horror (SciFi/Fantasy wenn's nicht zu technisch wird), die über diesen Thread stolpern, eine Anlaufstelle finden, ...
Tatsächlich suche ich jemanden der meine nächste Story mal überfliegt.
Vor allem wg. Rechtschreibfehlern, Zeichensetzung, stilistischer Probleme, Einhalten von Zeiten, oder generell wg. allem was die Rechtschreibkorrektur nicht findet aber das Lesen behindert.

Ich würde den Text ( .txt oder .rtf ) am liebsten elektronisch verschicken, habe hier aber keine Möglichkeit für PM oder so gefunden. Nach dem ich den Text wiederbekomme kann ich mit Winmerge o.ä. mir die Vorschläge ansehen und entscheiden ob ich sie übernehme.
  Reply With Quote

Old 02-11-2013, 12:28 AM   #29
ChrissieLecker
Experienced
 
ChrissieLecker is offline
Join Date: Dec 2009
Location: Germany
Posts: 76
Hi Aleksana,

du musst PMs in deinem Profil aktivieren, dazu klickst du auf den "USER CP" Button links oben in der Menüleiste der Seite, dann unter "Kontrollzentrum" / "Einstellungen & Optionen" auf "Einstellungen ändern". Auf der Einstellungsseite gibt es dann einen Kasten "Private Nachrichten". Dort musst du den Haken bei "Private Nachrichten erhalten" setzen und sicherstellen, dass bei "Receive Private Messages only from Buddies and Moderators" kein Haken gesetzt. Dann ganz unten auf "Änderungen specheichern" und schon kann man dir PMs schicken. Du kannst dann selbst PMs senden indem du auf den Namen der Person links neben dem Posting klickst, in dem Aufklappmenü das sich öffnet gibt es dann den Punkt "Eine private Nachricht an ... schreiben".

LG
Chrissie
__________________
My Stories:
Casual Acquaintances - A story about female love, control, devotion, pain and pleasure. *)
Becoming Lisa's Pet - An all-girls college coed's willing descent.

*) Übersetzt ins Deutsche: Zufallsbekanntschaft - Eine Geschichte über Frauenliebe, Kontrolle, Hingabe, Schmerz und Lust
  Reply With Quote

Old 02-11-2013, 03:27 AM   #30
LittleHolly
 
LittleHolly's Avatar
 
LittleHolly is offline
Join Date: Oct 2011
Location: Dehem
Posts: 2,052
Quote:
Originally Posted by LittleHolly View Post
Und bitte, dieser Thread soll, der Übersichtlichkeit halber, NUR Angebote enthalten.
Peter, kannst du das bitte an den entsprechenden Laber-Thread hängen? Danke!!!
__________________
Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein...
Holly bei Facebook
  Reply With Quote

Old 02-11-2013, 05:43 AM   #31
LittleHolly
 
LittleHolly's Avatar
 
LittleHolly is offline
Join Date: Oct 2011
Location: Dehem
Posts: 2,052
Danke!

__________________
Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein...
Holly bei Facebook
  Reply With Quote

Old 02-11-2013, 09:51 AM   #32
Peter_Carsten
Tiefstapeln-Hoch gewinnen
 
Peter_Carsten's Avatar
 
Peter_Carsten is offline
Join Date: Jul 2011
Location: Paderborn, Germany
Posts: 1,743
Bitte gern
  Reply With Quote

Old 02-11-2013, 05:21 PM   #33
Polarbear57
FROM HERE TO ETERNITY
 
Polarbear57's Avatar
 
Polarbear57 is offline
Join Date: May 2007
Location: Land of Confusion.
Posts: 11,694
Quote:
Originally Posted by Aleksana View Post
In welchem Land steht denn der Server ?

Nun Porno (nach $184) würde ich in Deutschland gar nicht erst versuchen, Erotik ist durchaus erlaubt aber es ist "Ermessen" wann daraus Pornografie wird.
Die Server stehen in den U.S.A. - NV, selbst
wenn sie auf dem Mond stehen würden, wäre
es rein technisch möglich die Seite zu sperren.
__________________

MIR EGAL AUS WELCHEM LAND DU KOMMST,
PACKST DU MEINE FRAU, ODER MEIN KIND AN
HAST DU AB MORGEN PFLEGESTUFE FÜNF.
  Reply With Quote

Old 02-12-2013, 04:49 PM   #34
Aleksana
Really Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 467
Quote:
Originally Posted by ChrissieLecker View Post
Hi Aleksana,

du musst PMs in deinem Profil aktivieren, dazu klickst du auf den "USER CP" Button links ...
Danke, die Optionen im Profil Bereich kam mir etwas dürftig vor, jetzt weß ich es besser.

Vielen Dank auch für das Editieren meiner Geschichte, ich merke bei so was wie unsicher ich bei der Zeichensetzung bin, bei "Verbindungswörtern" wie "und" und natürlich bei der Verwendung wörtlicher Rede.

Allerdings hat es mich überrascht wie viele und große Absätze (immer mit Leerzeile) Du eingefügt hast.
  Reply With Quote

Old 02-12-2013, 06:22 PM   #35
ChrissieLecker
Experienced
 
ChrissieLecker is offline
Join Date: Dec 2009
Location: Germany
Posts: 76
Gern geschehen

Meine Absatz-Politik folgt eigentlich einer ganz einfachen Linie, ich mache sie wenn:
- der Ort wechselt
- die Zeit wechselt
- die Person wechselt (bei wörtlicher Rede)
- der Fokus von einer Person zur anderen wechselt
- die Stimmung wechselt
- das Tempo der Szene sich merklich ändert
- der Absatz sonst deutlich über 5 Zeilen rausginge oder viel länger als die umgebenden Absätze wäre

Die Leerzeilen zwischen den Absätzen sind quasi ein Standard. Sonst ist, wenn der Absatz genau bis zum Ende der Zeile läuft, oft nicht erkennbar dass hier ein gewollter Umbruch sein soll.
__________________
My Stories:
Casual Acquaintances - A story about female love, control, devotion, pain and pleasure. *)
Becoming Lisa's Pet - An all-girls college coed's willing descent.

*) Übersetzt ins Deutsche: Zufallsbekanntschaft - Eine Geschichte über Frauenliebe, Kontrolle, Hingabe, Schmerz und Lust
  Reply With Quote

Old 02-25-2013, 06:37 PM   #36
helios53
Literotica Guru
 
helios53 is offline
Join Date: Sep 2008
Location: Österreich
Posts: 982
Zurück zum Thema Lektor, resp. Beta-Leser

Im Grunde scheint es doch so, dass jene, die Hilfe am dringendsten benötigten, diese nicht suchen, denn die - und deren begeisterte Leser - messen die Qualität einer Geschichte an eigenen Kriterien, die sicher kaum etwas mit OGI (Orthographie, Grammatik, Interpunktion) zu tun haben.

Dabei ist die Strategie oft erfolgreich, sie bekommen viel mehr Aufmerksamkeit als Geschichten, die nahe an der Druckreife liegen.

Zuerst kommen die Anonymouse, die raten, das Schreiben aufzugeben, weil so viele Fehler ja auf keine Kuhhaut gehen.
Dann schimpfen andere Anonymouse die ersten Anonymouse Arschloch, Oberlehrer, Prinzipienreiter und überhaupt Idioten, die sich nur aufspielen wollen und keine Ahnung von einer "guten" Geschichte haben. Denn darauf käme es doch an, nicht auf ein paar kleine Fehler. Dass sie von "ein paar kleinen Fehlern" sprechen, legt die Vermutung nahe, dass sie selber kaum dem Analphabetismus entkommen sind.
Diese rufen letztlich die Profikommentatoren auf den Plan, die sagen, gut, es gäbe zwar Fehler, aber immerhin bla bla bla, worauf der nächste Profikommentator widerspricht und den ersten einen krummen Hund nennt, der schon wieder unter einem neuen Nick sein Unwesen treibe, usw. usf.

Diejenigen, die von Anfang an korrekt schreiben, fallen aufmerksamkeitsmäßig oft durch den Rost, weil sich über deren Texte halt nicht so gut streiten lässt.

Für diejenigen, die schon weit oben angekommen sind (OGI-mäßig), ist es aber schwer, geeignete Lektoren aufzutreiben. Denn die müssen schon noch einiges mehr bieten als ihre Schützlinge.

Wesentlich unterschätzt wird meist von den betreuten Autoren die Aufwändigkeit der Lektorenarbeit. Da hängt man an einem durchschnittlichen Text gut und gerne 10 Stunden oder mehr, wenn man es ernst nimmt, während der Autor wohl meint, mit einem raschen Drüberlesen sei es getan.
Entsprechend "dankbar" sind sie dann oft und nehmen nicht einmal die Texte ihre Lektors als Leser "zur Kenntnis". Dabei könnten sie da womöglich auch was lernen.

Quote:
Originally Posted by Aleksana View Post
Tatsächlich suche ich jemanden der meine nächste Story mal überfliegt.
Vor allem wg. Rechtschreibfehlern, Zeichensetzung, stilistischer Probleme, Einhalten von Zeiten, oder generell wg. allem was die Rechtschreibkorrektur nicht findet aber das Lesen behindert.
"Überfliegen" und "Rechtschreibfehler, Zeichensetzung, stilistische Problem, Einhalten von Zeiten und alles, was die Rechtschreibkorrektur nicht findet" - das ist ein (grober) Widerspruch in sich!!!

Last edited by helios53 : 02-25-2013 at 06:45 PM.
  Reply With Quote

Old 02-25-2013, 08:57 PM   #37
Peter_Carsten
Tiefstapeln-Hoch gewinnen
 
Peter_Carsten's Avatar
 
Peter_Carsten is offline
Join Date: Jul 2011
Location: Paderborn, Germany
Posts: 1,743
Hallo helios,

das hast du ziemich treffend beschrieben. Der erste Satz hat zweifelsohne Hand und Fuß, während der Abschnitt mit der Kommentatorenschemata mir sowohl ein zustimmendes Nicken, als auch ein schmunzeln entlockte.

Well done, good Job!

LG, Peter
__________________



  Reply With Quote

Old 02-26-2013, 01:03 AM   #38
ChrissieLecker
Experienced
 
ChrissieLecker is offline
Join Date: Dec 2009
Location: Germany
Posts: 76
An der Stelle muß ich jetzt mal ein Loblied auf die aktuellen Versionen der Office-Software singen - mittlerweile ist auch die Grammatik-Prüfung wirklich brauchbar geworden und kann mit elliptischen Satzkonstrukten und Inversionen umgehen, so dass ich bei den letzen Geschichten (eigene und lektorierte) mit ca. 25000 Wörtern vielleicht zehn Mal auf "Regel ignorieren" klicken musste. Das macht die Arbeit um einiges leichter, in der Regel würde ich sogar sagen, halbiert sie.

Aktuell würde ich sagen, dass Tipp- und Grammatikfehler eigentlich zum Großteil der Vergangenheit anghören sollten, wenn die auf dem Rechner vorhandenen Mittel nutzt. Dabei sollte man allerdings darauf achten, wirklich aktuelle Software einzusetzen - bei MS ist die Prüfung erst ab 2010 für mich brauchbar, bei Open-/LibreOffice ist das deutsche Sprachpaket von LanguageTool wenn ich mich richtig erinnere seit Version 3.4.irgendwas verfügbar. Über Abiword und die Apple Suite kann ich nichts sagen, falls jemand damit Erfahrung hat, würde mich das aber auch interessieren. Die Rechtschreibprüfung von Google Docs ist leider auf Deutsch komplett unbrauchbar, was ich ziemlich schade finde, weil das gemeinsame Arbeiten und die Änderungsverfolgung eigentlich wie geschaffen für Online-Autoren wären.

Aber worauf ich mit dem ganzen eigentlich hinaus will: mit den richtigen Werkzeug ist das Lektorieren nicht mehr so aufwändig wie noch vor kurzem. Man kann sich auf unpassende Wortwahl, logischen Aufbau, Formatierung, Zeiten und durchgängige Sprachebene konzentrieren. Ich selbst höre an diesem Punkt dann auch wieder auf, denn für mich ist alles was darüber hinaus geht dann schon mehr Kollaboration als Lektorat. Natürlich schlage ich auch den ein oder anderen Satz vor, weil es oft einfacher ist als abstrakt zu beschreiben was der Autor anders machen könnte, aber grundsätzlich versuche ich, meinen Einfluss auf den Text minimal zu halten.

Dann ist das Lektorieren auch keine so riesige Aufgabe mehr. Klar, ein paar Stunden sitzt man immer noch daran, aber gerade wenn man selbst schreibt hat man dabei auch einen Lerneffekt, der sich später in den eigenen Texten niederschlägt.

Zu helios53's Aussage:
Quote:
Für diejenigen, die schon weit oben angekommen sind (OGI-mäßig), ist es aber schwer, geeignete Lektoren aufzutreiben. Denn die müssen schon noch einiges mehr bieten als ihre Schützlinge.
Das möchte ich relativieren. Es ist bedeutend einfacher, Schwachstellen in einem fremden Text zu erkennen als in einem eigenen, deshalb muss der Lektor gar nicht "mehr bieten" als der Autor den er lektoriert. Das ist das alte Thema der "Betriebsblindheit". Im eigenen Text, wo man weiß was dort stehen soll, sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Jemand, der den Text noch nicht kennt, stolpert dagegen sofort über die Fehler.
__________________
My Stories:
Casual Acquaintances - A story about female love, control, devotion, pain and pleasure. *)
Becoming Lisa's Pet - An all-girls college coed's willing descent.

*) Übersetzt ins Deutsche: Zufallsbekanntschaft - Eine Geschichte über Frauenliebe, Kontrolle, Hingabe, Schmerz und Lust
  Reply With Quote

Old 02-26-2013, 05:14 AM   #39
helios53
Literotica Guru
 
helios53 is offline
Join Date: Sep 2008
Location: Österreich
Posts: 982
Theorie und Praxis?

Klingt ja plausibel, Chrissie, aber leider kriegt man oft genug Texte, die noch lange nicht durch Eigenarbeit optimiert wurden (Word-Rechtschreib- und Grammatikprüfung, Duden Korrektor usw), wobei diese Programme leider keine Interpunktion beherrschen.

Wenn man aber als Lektor nur Fehler aufzeigen und nichrt selber eingreifen will, macht es allein schon eine Menge Arbeit, in jedem zweiten Satz anzumerken, dass vor "dass" etc ein Komma hingehört.

Detto, wenn das und dass, lies und ließ, wen und wenn, mir und mit usw. verwechselt wurden. Das Finden ist ja nicht so sehr die Arbeit.

Außerdem sehe ich meine Aufgabe weiter: logische Haken, falsche "Tatsachen" (fehlende Recherche über Dinge, die der Autor nicht aus dem FF beherrscht), Widersprüche, schwache Formulierungen, und und und ...

Natürlich sieht mam den Span im fremden Auge leichter als den Balken im eigenen, aber es gibt komplizierte Satzkonstruktionen, bei denen das Ende nicht zum Anfang passt. Das finden die Grammatikprüfungen nicht leicht und wenn man da nicht einfach besser ist als der Schützling, fällt das entweder nicht auf, oder der Lektor weiß auch keine bessere Lösung.

Tatsächlich ist es schon so, dass auch zwei Autoren mit unterschiedlichem Niveau (auf OGI-Gebiet) sich zu beiderseitigem Vorteil gegenseitig lektorierend helfen können, aber da wird der Schwächere immer mehr profitieren.
  Reply With Quote

Old 02-27-2013, 02:27 PM   #40
Aleksana
Really Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 467
Quote:
Originally Posted by helios53 View Post
Im Grunde scheint es doch so, dass jene, die Hilfe am dringendsten benötigten, diese nicht suchen, denn die - und deren begeisterte Leser - messen die Qualität einer Geschichte an eigenen Kriterien, die sicher kaum etwas mit OGI (Orthographie, Grammatik, Interpunktion) zu tun haben.

BTW.:

Wenn man im deutschen Forum eine Geschichte abschicken möchte. dann wird zwar auf die "Redakteure" verwiesen, aber leider auf eine englische Seite mit englisch sprechenden Redakteuren. Da es auch eine Liste mit deutschsprachigen Redakteuren gibt vermute ich dass der Link falsch gesetzt ist.


Beispiel:
Auf http://german.literotica.com/stories/index.php

Verweist der Link mit dem Titel "Freiwillige Redakteure" hier hin http://german.literotica.com/editors/editors.php

Besser wäre diese Seite: http://www.literotica.com/stories/me...itors_find.php dort kann ich wenigstens die Sprache einstellen.

Noch besser wäre so ein Link:
http://www.literotica.com/stories/me...sults.php?cats[]=37&formats[]=&languages[]=3&Submit=Search+Editor+Profiles

Update 14.04.2013
Link gekürzt, er hat auch in der langen Form nicht mehr funktioniert

Einige der Beschwerden:
Quote:
Aleksana, dein Link bei #40 sprengt das Forum!!
Konnte ich nicht nachvollziehen, Firefox und Webkit Browsern hat es jedenfalls nichts ausgemacht.

Last edited by Aleksana : 04-16-2013 at 04:24 PM.
  Reply With Quote

Old 02-27-2013, 04:59 PM   #41
helios53
Literotica Guru
 
helios53 is offline
Join Date: Sep 2008
Location: Österreich
Posts: 982
Gesprengt!

Aleksana, du sprengst den Rahmen.
Abgesehen davon, scheint mir deine Replik ein wenig
quer zum Thema.
  Reply With Quote

Old 04-02-2013, 03:46 PM   #42
Aleksana
Really Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 467
Quote:
Originally Posted by helios53 View Post
Aleksana, du sprengst den Rahmen.
Abgesehen davon, scheint mir deine Replik ein wenig
quer zum Thema.
Ich versuchte nur den Link zu posten (antwort auf ein HTML Formular) das genau Editoren für Geschichten in deutscher Sprache ohne Beschränkung der Katergorie auflistet.

Hat nicht wirklich geklappt.

--------


Hat ChrissieLecker Urlaub ?
  Reply With Quote

Old 04-02-2013, 04:49 PM   #43
LittleHolly
 
LittleHolly's Avatar
 
LittleHolly is offline
Join Date: Oct 2011
Location: Dehem
Posts: 2,052
Aleksana, ich weiß ja nicht, was du machst...

Wenn ich auf "Freiwillige Redakteure" klicke, kommt bei mir eine Seite, wo direkt unter der Überschrift ein Block ist, mit den Punkten:
- Schriftsteller
- Redakteure
- Anmerkung
- Suche

Bei Suche ist ein Link "Redakteurliste durchsuchen", der mich in mein "Kontroll-Panel" führt. Und auf der Seite, unter Redakteur finden, ziemlich unten, kannst du einstellen:
- Kategorie deiner Story
- in welcher Form zu korrigierende Storys angenommen werden
- die Sprache deiner Story

Und wenn du da ordentlich ausgewählt hast, sollten auch Namen erscheinen von deutschsprachigen Redakteuren, speziell für das, was du suchst. Also irgendein Ergbniss solltest du da immer bekommen.

Da ich allerdings die Erfahrung gemacht habe, das diese Liste alles andere als aktuell ist, hab ich diesen Thread eingerichtet: hier

Und warum ich das gemacht habe, kannst du im ersten Posting dieses Threads nachlesen...
__________________
Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein...
Holly bei Facebook
  Reply With Quote

Old 04-04-2013, 02:43 PM   #44
Aleksana
Really Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 467
Quote:
Originally Posted by LittleHolly View Post
Aleksana, ich weiß ja nicht, was du machst...
Das hab ich gemerkt.

Was du nicht verstanden hast: ich wollte keine Suchanleitung sondern einen Link posten.


Einen Link den man statt des IMHO verkehrten Links ( http://german.literotica.com/editors/editors.php ) in die Seite hätte einbauen können.

Quote:
Da ich allerdings die Erfahrung gemacht habe, das diese Liste alles andere als aktuell ist, hab ich diesen Thread eingerichtet:
Den kenne ich, immerhin haben sich zwei Personen gemeldet, nur hat mein Lieblingseditor (Chrissie) gerade Urlaub oder mag nicht mehr auf Literotica.com gehen.

Last edited by Aleksana : 04-04-2013 at 02:48 PM.
  Reply With Quote

Old 04-04-2013, 04:01 PM   #45
LittleHolly
 
LittleHolly's Avatar
 
LittleHolly is offline
Join Date: Oct 2011
Location: Dehem
Posts: 2,052
Quote:
Originally Posted by Aleksana View Post
Das hab ich gemerkt.

Was du nicht verstanden hast: ich wollte keine Suchanleitung sondern einen Link posten.
Ok, irgendwas hab ich da wohl überlesen.

Aber ganz ehrlich: ich hab diese endloslange Liste unter dem erwähnten Block noch nie durchsucht... Ich bin da immer gleich weiter gegangen...
__________________
Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein...
Holly bei Facebook
  Reply With Quote

Old 04-13-2013, 11:59 AM   #46
Aleksana
Really Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 467
@ LittleHolly

ich wollte dich gerade fragen ob du eine Geschichet für mich editierst, aber wenn ich dir über das Board eine private nachricht schicke bekomme ich folgende Meldung:

Code:
$user[username] möchte oder darf keine Privaten Nachrichten empfangen. Daher kannst du deine Nachricht nicht an diesen Benutzer schicken.
Für mich sieht das so aus als ob ein Script hin wäre ... aber editieren würdest du die Geschichten schon - oder ?

Update:

Ich habe es noch mal getestet, es sieht eher nach einem Problem bei Deinem Account aus. Ich wollte die Geschichte als PM schicken, hast Du die überhaupt freigegeben ?

Last edited by Aleksana : 04-13-2013 at 12:02 PM.
  Reply With Quote

Old 04-13-2013, 12:08 PM   #47
LittleHolly
 
LittleHolly's Avatar
 
LittleHolly is offline
Join Date: Oct 2011
Location: Dehem
Posts: 2,052
Quote:
Originally Posted by Aleksana View Post
@ LittleHolly

ich wollte dich gerade fragen ob du eine Geschichet für mich editierst, aber wenn ich dir über das Board eine private nachricht schicke bekomme ich folgende Meldung:

Code:
$user[username] möchte oder darf keine Privaten Nachrichten empfangen. Daher kannst du deine Nachricht nicht an diesen Benutzer schicken.
Für mich sieht das so aus als ob ein Script hin wäre ... aber editieren würdest du die Geschichten schon - oder ?

Update:

Ich habe es noch mal getestet, es sieht eher nach einem Problem bei Deinem Account aus. Ich wollte die Geschichte als PM schicken, hast Du die überhaupt freigegeben ?
Nein, meine PM ist nicht mehr freigegeben. Aber ich bin auch direkt über das Storyboard erreichbar Aber wenn du einen Moment Geduld hast, ich lass deine Nachricht gleich durch
__________________
Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein...
Holly bei Facebook
  Reply With Quote

Old 04-13-2013, 03:10 PM   #48
helios53
Literotica Guru
 
helios53 is offline
Join Date: Sep 2008
Location: Österreich
Posts: 982
Sprengt den Rahmen!

Aleksana, dein Link bei #40 sprengt das Forum!!
  Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT -4. The time now is 08:16 AM.

Copyright 1998-2013 Literotica Online. Literotica is a registered trademark.