Go Back   Literotica Discussion Board > Non-English Literotica Forums > German Literotica > Free Speech & Archiv

Reply
 
Thread Tools

Old 04-02-2015, 10:29 PM   #51
CaraBelubin
Really Experienced
 
CaraBelubin's Avatar
 
CaraBelubin is offline
Join Date: Jan 2015
Location: Hessen
Posts: 167
Quote:
Originally Posted by basic_desires View Post
Sorry, aber es kommentierte ja sonst keiner...


Waren doch erst ein paar Stunden ... - Du Ungeduldiger!
__________________
Ich habe gehört, hier im Internet sei so ziemlich jeder Fetisch vertreten.
Wer von Euch wäre denn jetzt geil darauf, meine Wohnung zu putzen?
  Reply With Quote

Old 04-02-2015, 10:32 PM   #52
basic_desires
outside the square
 
basic_desires's Avatar
 
basic_desires is offline
Join Date: Mar 2003
Location: Australia
Posts: 21,333
Quote:
Originally Posted by CaraBelubin View Post
Waren doch erst ein paar Stunden ... - Du Ungeduldiger!
Geduld ist viel zu hoch bewerted. Wo bleibt denn da der schnellentschluss oder quickie...
__________________
Michael Kink Score 682...

...I'm having a good day, so kiss my arse...

...East is East, and West is West, and never the twain shall meet...



...I'm not young enough to know it all...(Oscar Wilde)


…me having fun…


Oh and since this is a subject very dear to me and close to my heart, would you ladies please visit the Blowjob Questionnaire and leave your contribution...


To my enemies I say - stay close to me. To my friends - I set you free...


Team PM - I second it
  Reply With Quote

Old 04-02-2015, 10:57 PM   #53
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,484
Naja, mit:

Doppelt gemoppelt haelt besser

kann ich recht wenig anfangen. kenn ich halt nicht so genau, diese Formulierung; bin auch Ösi.... Aber du weißt natürlich, was ich dazu gesagt hab....

Ich lass mich also überraschen!
  Reply With Quote

Old 04-03-2015, 04:59 PM   #54
dutchrain
* der Weisheit
 
dutchrain's Avatar
 
dutchrain is offline
Join Date: Sep 2012
Location: Still in the same place
Posts: 12,491
Doppelt gemoppelt hält besser

Ich frage mich gerade, ob "moppeln" etwas mit nähen zu tun hat. Ob es einen speziellen Stich ist? Und wenn man den zweimal macht, hält er besser?

Ah, puns intended da mir nichts gescheites einfällt.
__________________
My Papierkorb is my castle Proud Playgrounder nr. 292

We would welcome a writer or two


Stories
English new: Wife's Surprise

Deutsch neu: Busfahrt
  Reply With Quote

Old 04-11-2015, 11:59 AM   #55
basic_desires
outside the square
 
basic_desires's Avatar
 
basic_desires is offline
Join Date: Mar 2003
Location: Australia
Posts: 21,333
Im Lothringischen Wörterbuch findet sich der Eintrag

ge-moppelt adj. Bo. pausbäckig, fett. — vgl. ElsWB els. 1, 697 Moppel dicker Mensch u. baier. 1, 1633 Moppel Mops.

__________________
Michael Kink Score 682...

...I'm having a good day, so kiss my arse...

...East is East, and West is West, and never the twain shall meet...



...I'm not young enough to know it all...(Oscar Wilde)


…me having fun…


Oh and since this is a subject very dear to me and close to my heart, would you ladies please visit the Blowjob Questionnaire and leave your contribution...


To my enemies I say - stay close to me. To my friends - I set you free...


Team PM - I second it
  Reply With Quote

Old 04-11-2015, 12:45 PM   #56
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,484
Quote:
Originally Posted by dutchrain View Post
Ich frage mich gerade, ob "moppeln" etwas mit nähen zu tun hat. Ob es einen speziellen Stich ist? Und wenn man den zweimal macht, hält er besser?
Find ich ne absolut sinnvolle Sache, ge-moppelt wird am Ärmel - und speziell am Ellenbogen; die mittelalterlichen Kleidungsstücke hatten ja alle recht dicke Ellenbogen; die wurden alle doppelt gestochen - also: doppelt gemoppelt.


Ist natürlich völliger Blödsinn. Hab ich mir grad ausgedacht auf Basis von dutchrain's hervorragender Idee... Ich hab nach wie vor: Null plan!

Last edited by kimber22 : 04-11-2015 at 12:57 PM.
  Reply With Quote

Old 04-11-2015, 07:36 PM   #57
basic_desires
outside the square
 
basic_desires's Avatar
 
basic_desires is offline
Join Date: Mar 2003
Location: Australia
Posts: 21,333
Quote:
Originally Posted by dutchrain View Post
Doppelt gemoppelt hält besser

Ich frage mich gerade, ob "moppeln" etwas mit nähen zu tun hat. Ob es einen speziellen Stich ist? Und wenn man den zweimal macht, hält er besser?

Ah, puns intended da mir nichts gescheites einfällt.
Quote:
Originally Posted by kimber22 View Post
Find ich ne absolut sinnvolle Sache, ge-moppelt wird am Ärmel - und speziell am Ellenbogen; die mittelalterlichen Kleidungsstücke hatten ja alle recht dicke Ellenbogen; die wurden alle doppelt gestochen - also: doppelt gemoppelt.
Wenn man's in Google eingibt findet man das 'naehen' mehrmals in betracht gezogen wird, aber genau erklaeren mit quellenangabe kann es wohl niemand

Als uebersetzung in's Englische wird angegeben: 'Unnecessary duplication' i.e. etwas das zweimal gemacht wird wo auch einmal gereicht haette...
__________________
Michael Kink Score 682...

...I'm having a good day, so kiss my arse...

...East is East, and West is West, and never the twain shall meet...



...I'm not young enough to know it all...(Oscar Wilde)


…me having fun…


Oh and since this is a subject very dear to me and close to my heart, would you ladies please visit the Blowjob Questionnaire and leave your contribution...


To my enemies I say - stay close to me. To my friends - I set you free...


Team PM - I second it
  Reply With Quote

Old 04-12-2015, 06:28 AM   #58
Andy43
Really Experienced
 
Andy43's Avatar
 
Andy43 is offline
Join Date: Aug 2005
Posts: 167
Quote:
Originally Posted by basic_desires View Post
Im Lothringischen Wörterbuch findet sich der Eintrag

ge-moppelt adj. Bo. pausbäckig, fett. — vgl. ElsWB els. 1, 697 Moppel dicker Mensch u. baier. 1, 1633 Moppel Mops.



Ich habe da in Bezug auf "fett" eine Theorie:

Im Mittelalter wurden leicht zerbrechliche Waren, wie Glas und Keramik, zum Transport über längere Strecken in Holzfässer gelegt und dann mit heißem Tierfett übergossen. Es härtete aus und schützte so die Ware gegen Erschütterungen.

Ich könnte mir vorstellen, dass eine zusätzliche Sicherung mit Fett in irgendeiner Form, oder die zusätzliche Sicherung der Fässer auf einem Strohpolster auf dem Karren (wie auch immer) als unnötig und für "doppelt gemoppelt" angesehen wurde, weil die Einlagerung in Fässern mit Fett im allgemeinen reichte.

(Vielleicht wurden die Fässer während der Reise zusätzlich von einem dicken Mann festgehalen, den die Transportfirma "Moppel" dafür eingestellt hatte? )

Ist halt nur so eine Theorie...


Andy
__________________
Mein Profil und meine Storys findest Du hier:
Andy43


"Die Freiheit der Rede hat den Nachteil, dass immer wieder Dummes, Hässliches und Bösartiges gesagt wird. Wenn wir aber alles in allem nehmen, sind wir doch eher bereit, uns damit abzufinden, als sie abzuschaffen."

Winston Churchill
  Reply With Quote

Old 04-12-2015, 06:44 AM   #59
basic_desires
outside the square
 
basic_desires's Avatar
 
basic_desires is offline
Join Date: Mar 2003
Location: Australia
Posts: 21,333
Quote:
Originally Posted by Andy43 View Post
Ich habe da in Bezug auf "fett" eine Theorie:

Im Mittelalter wurden leicht zerbrechliche Waren, wie Glas und Keramik, zum Transport über längere Strecken in Holzfässer gelegt und dann mit heißem Tierfett übergossen. Es härtete aus und schützte so die Ware gegen Erschütterungen.

Ich könnte mir vorstellen, dass eine zusätzliche Sicherung mit Fett in irgendeiner Form, oder die zusätzliche Sicherung der Fässer auf einem Strohpolster auf dem Karren (wie auch immer) als unnötig und für "doppelt gemoppelt" angesehen wurde, weil die Einlagerung in Fässern mit Fett im allgemeinen reichte.

(Vielleicht wurden die Fässer während der Reise zusätzlich von einem dicken Mann festgehalen, den die Transportfirma "Moppel" dafür eingestellt hatte? )

Ist halt nur so eine Theorie...
Andy
Gefaellt mir aber, die theorie...
__________________
Michael Kink Score 682...

...I'm having a good day, so kiss my arse...

...East is East, and West is West, and never the twain shall meet...



...I'm not young enough to know it all...(Oscar Wilde)


…me having fun…


Oh and since this is a subject very dear to me and close to my heart, would you ladies please visit the Blowjob Questionnaire and leave your contribution...


To my enemies I say - stay close to me. To my friends - I set you free...


Team PM - I second it
  Reply With Quote

Old 05-01-2015, 06:03 PM   #60
Aleksana
Really Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 445
Quote:
Originally Posted by basic_desires View Post
Im Lothringischen Wörterbuch findet sich der Eintrag

ge-moppelt adj. Bo. pausbäckig, fett. — vgl. ElsWB els. 1, 697 Moppel dicker Mensch u. baier. 1, 1633 Moppel Mops.

Wenn meine Mutter mich als Kind im Winter in dicke warme Klamotten eingepackt hatte sagte sie: "Jetzt bist du gut eingemoppelt"

Das Sprichwort habe ich deshalb nie in Frage gestellt, klar doppelt gemoppelt ist besser aber ich habe keine Ahnung was das mit 'halten' zu tun hat.
__________________
Some people say: "Do it don't dream it"
Obviously they don't know my dreams
  Reply With Quote

Old 05-16-2015, 05:01 AM   #61
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,484
ich möchte hier weiter machen. Außerdem find ich diesen Thread viel zu spannend Also, der letzte Begriff:

Quote:
Originally Posted by basic_desires View Post
OK dann, und da ich es selber nicht weiss, bleibt es hier stehen bis einer von euch was damit anzufangen weiss:

Doppelt gemoppelt haelt besser
Der letzte Vorschlag dazu:
Quote:
Originally Posted by Aleksana View Post
Wenn meine Mutter mich als Kind im Winter in dicke warme Klamotten eingepackt hatte sagte sie: "Jetzt bist du gut eingemoppelt"

Das Sprichwort habe ich deshalb nie in Frage gestellt, klar doppelt gemoppelt ist besser aber ich habe keine Ahnung was das mit 'halten' zu tun hat.
Zu @ Aleksana: Guter Move, aber ich glaub, das wird nicht funktionieren. Ich glaub, da wird deine Mutter einen Begriff hergenommen haben, und dann in ihrem Zusammenhang abgewandelt haben...

--

Zunächst einmal: Ich finde das total spannend --> weil wir hier *gemeinsam* raten, was es mit diesem Begriff auf sich hat! das hat was ganz Besonderes von Gemeinschaftlichem...

ich hab mir das Ganze mal analytisch angesehen.

Da haben wir drei Dinge,
1) das "Moppeln" bzw. das "Gemoppelte" (was, zweiteres, schließlich nur die Passiv-Form ist, was also heißt, dass es sich um ein "Ding" handeln muss, das vorher "ungemoppelt" war und danach - nach dem "Moppeln" - "gemoppelt" ist )
2) das "doppelt" (was das Attribut ist, also die ergänzende Beschreibung/Eigenschaft, das, was es tut, wenn es eben "doppelt" ist) sowie, schließlich
3) dass dieses "Doppelte" -> also das zweifache "Moppeln" des ersten "Ungemoppelten" --> dann besser halten solle...

Dies drückt alles die Redewendung an sich aus... (au, mir macht das Spaß! )

Damit ist noch gar nix gesagt; und auch nicht gesagt, dass ich da irgendwas wüsste.... ich rate genau so, ich geh das einfach mal analytisch an^^

Also, ich glaube, die Lösung liegt darin, wie sich mit einem "einfachen" Ding diese drei Dinge in Einklang bringen lassen! Also ein einfaches Ding, das jeder damals gebraucht hat (wann auch immer das war), was dann, in doppelter Form ganz besonders gehalten hat...

Au, gefällt mir das!!!

lg, kim

Last edited by kimber22 : 05-16-2015 at 05:05 AM.
  Reply With Quote

Old 05-16-2015, 07:24 AM   #62
Zenobit
Literotica Guru
 
Zenobit's Avatar
 
Zenobit is offline
Join Date: Mar 2014
Location: Deutschland, Norden
Posts: 1,588
"Moppeln" ist wohl auch ein alter Begriff für Sex haben. Vielleicht bedeutet es auch ursprünglich eine "Doppelte Nummer" ist besser als eine normale und wurde dann in die Umgangssprache übernommen?!

Moppeln schein aber auch ein Dialektbegriff für Knoten zu sein. Demnach wäre ein doppelter Knoten besser als ein normaler...
__________________
Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft!

Last edited by Zenobit : 05-16-2015 at 07:28 AM.
  Reply With Quote

Old 05-16-2015, 10:18 AM   #63
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,484
Quote:
Originally Posted by Zenobit View Post
"Moppeln" ist wohl auch ein alter Begriff für Sex haben. Vielleicht bedeutet es auch ursprünglich eine "Doppelte Nummer" ist besser als eine normale und wurde dann in die Umgangssprache übernommen?!

Moppeln schein aber auch ein Dialektbegriff für Knoten zu sein. Demnach wäre ein doppelter Knoten besser als ein normaler...
Also das mit dem Sex, das kann ich mir nicht vorstellen. Wie sollte ein doppelt gemoppeltes Mädchen besser "halten" ? Da passt der Begriff nicht dazu....

Ad Knoten. Da würde ich nicht mal hin gehen, dass es sich um einen "Dialektbegriff" gehandelt hat. Vielleicht war das ein ganz spezieller Knoten? Noch heute gibt es einen Palstek, den man doppelt binden kann, oder einen Kopfschlag oder einen Kreuzbund. Wenn es damals noch einen "Mop" gab?

?
  Reply With Quote

Old 05-17-2015, 06:09 AM   #64
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,484
Quote:
Originally Posted by Zenobit View Post
"Moppeln" ist wohl auch ein alter Begriff für Sex haben. Vielleicht bedeutet es auch ursprünglich eine "Doppelte Nummer" ist besser als eine normale und wurde dann in die Umgangssprache übernommen?!
Wobei das natürlich stimmt... wenn man ein Mädchen zu zweit "moppelt", dann kann man sie natürlich auch leichter festhalten...

ich mag die begriffs-fantasie mittlerweile; aber wenn wir nich bald, find ich, ne lösung dazu finden, sollten wir den begriff, find ich, ad acta legen....
  Reply With Quote

Old 05-23-2015, 10:48 PM   #65
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,484
Nun, da wir über das "doppelt gemoppelte" ja demnächst wohl keine Sache finden werden, schlage ich vor, wir nehmen einen neuen Begriff.

Ich bin so frei und schlage einen vor:

Jemandem sein letztes Hemd geben.

Da gibts übrigens noch ein paar ähnliche Redewendungen dazu, zB "das letzte Hemd hat keine Taschen" od. die Sache, dass man den "Mantel teilen" sollte...
  Reply With Quote

Old 04-04-2016, 11:09 PM   #66
B_B_Wolf
Really Experienced
 
B_B_Wolf is offline
Join Date: Mar 2016
Location: Germany
Posts: 123
Nachtrag zur Wildkatze und anderem:

Es gibt in einem amerikanischen Abenteuerroman eine Sequenz, wo der Held mit einem Puma kämpft. An diese muß ich denken, zumal ich persönliche Erfahrung mit einer echten Wildkatze habe. Motoradfahrer-Lederjacke? Wenn das Tier von etwas über Kopfhöhe auf Deine Schulter springt und sich fest zu halten versucht, gehen die Krallen da glatt durch. Ausserdem wirft Dich das Gewicht fast um, obwohl die nicht viel größer als eine Hauskatze ist, weil sie mehr Kraft in ihren Sprungmuskeln hat. Übrigens, damit jetzt keine Mißverständnisse aufkommen: Die Katze und ich waren Freunde und wären es noch, würde sie noch leben.

Auf dem letzten Loch pfeifen hat m.E. etwas mit Dudelsack (den gab es ja im Mittelalter auch bei uns) oder Flöte zu tun. Aber ich krieg die Zusammenhänge im Moment nicht auf die Reihe.

Lunten bestanden früher aus in Papier eingewickeltem Schwarzpulver. Dieses hat beim Abbrennen einen besonders auffälligen Geruch. Später hat man textile Fasern in einer Flüssigkeit mit Schwarzpulver getränkt und dann trocknen lassen.

Lügen haben kurze Beine, war Wunschdenken: Man Hoffte, daß eine Lüge bakd "eingeholt" also entlarvt wäre, weil sie entweder nicht schnell genug rennen kann oder ihr bald die Puste ausgeht. (Kleine Räder müssen sich öfter drehen als Große.)

Doppelt-gemoppelt basiert auf einem Kinderreim aus den 60er Jahren. den Ausdruck gemoppelt gab es damals nicht, aber die Kinder brauchten etwas, das sich reimt.

Jemand an den Pranger stellen bedeutet, ihn und seine Schande öffentlich zur Schau stellen. ANgesichts dessen, was in unserer Geschichte alles strafbar gewesen ist, oder was heute nich in manchen Gesetzbüchern steht ist das mit extremer Vorsicht zu geniessen. Jemanden anprangern kann man nämlich auch, indem man Dinge über ihn veröffentlicht, die privat sein sollten.

Zu den laufenden Rätseln sag ich nichts. Vieleicht möchte ich ja noch mitspielen.

Last edited by B_B_Wolf : 04-04-2016 at 11:39 PM.
  Reply With Quote

Old 04-05-2016, 06:25 AM   #67
Zenobit
Literotica Guru
 
Zenobit's Avatar
 
Zenobit is offline
Join Date: Mar 2014
Location: Deutschland, Norden
Posts: 1,588
Dann werfe ich mal die Frage in den Raum, woher das Wort "Spießbürger" stammt
__________________
Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft!
  Reply With Quote

Old 04-05-2016, 04:37 PM   #68
Hans858
Literotica Guru
 
Hans858's Avatar
 
Hans858 is offline
Join Date: Feb 2015
Location: Deutschland, Lippe
Posts: 734
Quote:
Originally Posted by Zenobit View Post
Dann werfe ich mal die Frage in den Raum, woher das Wort "Spießbürger" stammt
Aus der Zeit der Bürgerwehren (worauf sich noch heute die Schützenvereine beziehen).

Mangels Soldaten mit Hellebarden wurden Bürger mit einfachen Spießen ausgerüstet um gegen marodierende Horden bestehen zu können.

Gruss

Hans
__________________
Alles ist möglich...
  Reply With Quote

Old 04-05-2016, 08:39 PM   #69
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 8,933
Talking

@CL-Viertelfinale, Hinspiel: BAYERN MÜNCHEN-Benfica Lissabon 1:0

Das wars! Wir nehmen Kurs auf das CL-Halbfinale! Das fünfte CL-Halbfinale hintereinander!
Und von wegen Barcelona: Die hatten heute zuhause ihre Probleme gegen Atletico (2:1 gegen Atletico in Unterzahl).
Und vergangenen Samstag haben sie in der "Primera Division" trotz 60minütiger Überlegenheit den "Classico" gegen Real 1:2 verloren.
Fazit: Jede Mannschaft ist schlagbar! (Auch Barcelona).
Und: Es gewinnt nicht immer die bessere Mannschaft.
Und: Es gewinnt nicht immer die beste Mannschaft.
(Ginge es danach, dann hätte "Barca" die CL die letzten 10 Jahre an der Schnur gewinnen müssen. Haben sie aber nicht).
Die CL wurde bisher noch nie verteidigt.
Schlußfolgerung: Dies Jahr gewinnt sie der FC BAYERN MÜNCHEN! (Vielleicht....)

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old 04-05-2016, 08:41 PM   #70
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 8,933
@Ups

Ich bin ja gar nicht im "Kaffeeklatsch..."
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old 04-05-2016, 09:06 PM   #71
Zenobit
Literotica Guru
 
Zenobit's Avatar
 
Zenobit is offline
Join Date: Mar 2014
Location: Deutschland, Norden
Posts: 1,588
Nee nicht ganz der Kaffeeklatsch. Aber im Jubel über das gewonnene Spiel kann das schon mal passieren. Obwohl das spiel nicht ganz so toll gewesen sein soll. Eher ein Arbeitssieg, nach anfänglichen 20 Minuten Fußballkunst!
Allerdings mussten die Bayern das sicher geglaubte Spiel gegen Juventus auch zitternd gewinnen.
1:0 ist noch keine sichere Bank.

Zurück zur Redewendung. Ja das mit dem Spießbürger stimmt.

Woher stammt der Ausspruch: von der Pike auf gelernt!?
__________________
Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft!
  Reply With Quote

Old 04-05-2016, 09:56 PM   #72
kimber22
Literotica Betterknower
 
kimber22's Avatar
 
kimber22 is offline
Join Date: May 2013
Location: Europe/AUT
Posts: 2,484
Quote:
Originally Posted by Zenobit View Post
Zurück zur Redewendung. Ja das mit dem Spießbürger stimmt.

Woher stammt der Ausspruch: von der Pike auf gelernt!?
Ich würde mal vermuten, das stammt aus der Zeit der Landsknechte. (also 15./16. Jh). Wo die Soldaten hpts. mit der »Pike« gekämpft haben. Und wenn dann einer, zB der Offizier, die Sache 'von der Pike auf' gelernt hat, dann war damit gemeint, dass er selber mit der Pike gekämpft hat...

--
für den Fall, dass das stimmt, würde ich mit folgender, zugehöriger Frage fortsetzen:
Warum ist eigentlich der General-Leutnant höher als der General-Major? Normalerweise ist doch, genau andersrum, der Major der Höhere?
__________________
Ein guter Text zeichnet sich dadurch aus, dass man Dinge weglässt. Nicht, dass man sie hinzu schreibt. Words, of a humble vaudevillian veteran, cast vicariously as both victim and villain by the vicissitudes of fate.
  Reply With Quote

Old 04-06-2016, 07:21 PM   #73
Hans858
Literotica Guru
 
Hans858's Avatar
 
Hans858 is offline
Join Date: Feb 2015
Location: Deutschland, Lippe
Posts: 734
Quote:
Originally Posted by kimber22 View Post
Ich würde mal vermuten, das stammt aus der Zeit der Landsknechte. (also 15./16. Jh). Wo die Soldaten hpts. mit der »Pike« gekämpft haben. Und wenn dann einer, zB der Offizier, die Sache 'von der Pike auf' gelernt hat, dann war damit gemeint, dass er selber mit der Pike gekämpft hat...

--
für den Fall, dass das stimmt, würde ich mit folgender, zugehöriger Frage fortsetzen:
Warum ist eigentlich der General-Leutnanthöher als der General-Major? Normalerweise ist doch, genau andersrum, der Major der Höhere?
Da solltest du besser recherchieren!

Du darfst den Major nicht mit der Stufe vergleichen, die zwischen Leutnant und Hauptmann liegt (Oberleutnant = Stellvertreter vom Hauptmann), sondern mit dem Oberstleutnant = Stellvertreter vom Oberst, analog dazu dann Generalleutnant = Stellvertreter vom General.

Gruss

Hans
__________________
Alles ist möglich...
  Reply With Quote

Old 04-06-2016, 07:26 PM   #74
Hans858
Literotica Guru
 
Hans858's Avatar
 
Hans858 is offline
Join Date: Feb 2015
Location: Deutschland, Lippe
Posts: 734
Nebenbei:

eine Armee (oder Bundesheer, oder wie auch immer) wo untere Dienstgrade noch als "Chargen" bezeichnet werden und ein Hauptgefreiter "Zugsführer" heißt, kann man nicht wirklich ernst nehmen, sorry.

Gruss

Hans
__________________
Alles ist möglich...
  Reply With Quote

Old 04-06-2016, 07:38 PM   #75
Polarbear57
FROM HERE TO ETERNITY
 
Polarbear57's Avatar
 
Polarbear57 is offline
Join Date: May 2007
Location: Land of Confusion.
Posts: 11,663
Wer lügt, braucht ein gutes Gedächtnis.

Jemanden durch den Kakao ziehen.
__________________
»Die Neigung, sich für fremde Nationalitäten und Nationalbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eigenen Vaterlandes verwirklicht werden können,ist eine politische Krankheitsform, deren geografische Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist.«

Otto von Bismarck
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
Bertolt Brecht
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.
Aristoteles
"Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!"

Theodor Körner
  Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT -4. The time now is 11:50 AM.

Copyright 1998-2013 Literotica Online. Literotica is a registered trademark.