Go Back   Literotica Discussion Board > Non-English Literotica Forums > German Literotica > Free Speech & Archiv

Reply
 
Thread Tools

Old 02-22-2018, 07:44 AM   #3851
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,789
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
@Leonie12/@Zenobit

-- Betrifft: "Volkswille"

Hm... aufgrund der deutschen Geschichte mißtraue ich dem Begriff "Volk" zutiefst. Und "deutsches Volk?" Nö. Lieber nicht.
- "Den letzten, den ich fragen würde, was für eine Politik wir machen sollen, wäre das deutsche Volk." (Konrad Adenauer).
Recht hatte er, der Adenauer.

"Das Volk" entscheiden zu lassen, das wäre eine Katastrophe!
Das "deutsche Volk" entscheiden zu lassen-- das wäre der Super-Gau!

Wir sollten uns Begriffe wie "Volk" und gar "Volkswille" künftig ersparen. Es sind Begriffe aus dem 19. Jahrhundert.

Heute passend ist "Wählerwille."
Also, welchen "Willen" hat der deutsche Wähler bei der letzten Wahl ausgedrückt??

Nun, 2 Optionen der Regierungsbildung waren nach dem Wahlergebnis denkbar:

- "Jamaika": Da hat die F.D.P. gekniffen.
- "Große Koalition: Das werden wir spätestens am 04. März nach dem SPD-Mitgliedervotum wissen (das ich verfassungsrechtlich betrachtet für sehr bedenklich halte).

Leute, verschont mich bitte mit dem Begriff "Volkswille."
Zusammen mit der Vorsilbe "deutsch" ("deutscher Volkswille") sehe ich mich wieder mitten drin im "Dritten Reich".

Durch eine Bundestagswahl in der Bundesrepublik Deutschland wird NICHT der "Volkswille" ausgedrückt, sondern der Wählerwille!

lg
"Rosi" (Johannes)
Du hast völlig recht. Mich hat schon immer gestört, dass ich einen "Volkswagen" fahre. Das hört sich so allgemein an. Als ob sich Jeder im Volk so ein Auto leisten könne. Was bei weitem nicht der Fall ist. Aber "Wählerauto" klingt auch nicht viel besser.
Spaß beiseite.
Was ist denn an dem Mitgliedervotum verfassungsrechtlich fragwürdig? Ich würde es eher bedenklich finden, wenn man die Basis übergehen würde.
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote

Old 02-22-2018, 08:27 AM   #3852
Zenobit
Literotica Guru
 
Zenobit's Avatar
 
Zenobit is offline
Join Date: Mar 2014
Location: Deutschland, Norden
Posts: 1,729
@Rosi: Volkswille sehe ich persönlich nicht ganz so vorbelastet und als "Nazibegriff".
Als 1989 "Wir sind das Volk!" gerufen wurde, haben die sicher Volk auch nicht mit dem Nazijargon in Verbindung gebracht.
Und in Gerichten heisst es ja auch noch Im Namen des Volkes. Die Begrifflichkeit wird also immer noch recht häufig benutzt.
Ich denke es kommt immer auf den Zusammenhang an in dem man eine bestimmte Wortschöpfung verwendet. Trotzdem es politisch vielleicht nicht korrekt ist, nenne ich auch weiterhin ein Zigeunerschnitzel ein Zigeunerschnitzel...
__________________
Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft!
  Reply With Quote

Old 02-23-2018, 05:02 AM   #3853
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 9,008
Smile @Zenobit

Quote:
Originally Posted by Zenobit View Post
@Rosi: Volkswille sehe ich persönlich nicht ganz so vorbelastet und als "Nazibegriff".
Als 1989 "Wir sind das Volk!" gerufen wurde, haben die sicher Volk auch nicht mit dem Nazijargon in Verbindung gebracht.
Und in Gerichten heisst es ja auch noch Im Namen des Volkes. Die Begrifflichkeit wird also immer noch recht häufig benutzt.
Ich denke es kommt immer auf den Zusammenhang an in dem man eine bestimmte Wortschöpfung verwendet. Trotzdem es politisch vielleicht nicht korrekt ist, nenne ich auch weiterhin ein Zigeunerschnitzel ein Zigeunerschnitzel...
Hi.
Da bin ich ganz deiner Meinung: Es kommt auf den Kontext an, in dem man die Begriffe benutzt.
Schließlich steht ja auch über dem Berliner Reichstag "Dem deutschen Volke."
Aber der Begriff wurde-- ähnlich der Begriff "Heimat"-- in der deutschen Geschichte schon häufig missbraucht.
Und im Augenblick geschieht das wieder durch selbsternannte "Abendlandretter" a la "Pegida" und die AfD.

Dass wir hier bei den Begriff nicht so gebrauchen, ´das ist mir schon klar.

Ich wollte einfach nur mal hinweisen, dass ein Begriff wie "Volkswille" durchaus zwiespältig ist.

Ach, mit dem "Zigeunerschnitzel" halte ich es wie du.
Und das gilt auch für den "Mohrenkopf" und den "Negerkuss."

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/

Last edited by rosettenfreak : 02-23-2018 at 07:30 AM.
  Reply With Quote

Old 02-23-2018, 05:51 AM   #3854
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 9,008
Smile @Leonie12

Quote:
Originally Posted by Leonie12 View Post
Du hast völlig recht. Mich hat schon immer gestört, dass ich einen "Volkswagen" fahre. Das hört sich so allgemein an. Als ob sich Jeder im Volk so ein Auto leisten könne. Was bei weitem nicht der Fall ist. Aber "Wählerauto" klingt auch nicht viel besser.
Spaß beiseite.
Was ist denn an dem Mitgliedervotum verfassungsrechtlich fragwürdig? Ich würde es eher bedenklich finden, wenn man die Basis übergehen würde.
Hi.

Der mit dem "Volkswagen" war gut! *lol*

- Was die Bedenken wegen dem SPD-Mitgliedervotum betrifft: Ich versuche, es kurz zu machen.

-- "Ich finde es eher bedenklich, wenn man die Basis übergehen würde." (Leonie12)
Und was ist mit der Basis der anderen Parteien?
Die SPD-Mitglieder dürfen quasi zweimal wählen.


Unsere Verfassung sieht keine plebiszitären basisdemokratischen Elemente vor.
Das hat seine Gründe in unserer jüngeren Geschichte. Es waren nicht zuletzt auch die Schwächen der Weimarer Verfassung, die Hitler möglich gemacht haben.
Die Väter unseres Grundgesetzes waren wirklich klug, haben aus den Fehlern der Weimarer Verfassung gelernt und viele Bremsen eingebaut für den sogenannten "Volkswillen."

Die Parteien haben lediglich eine Mitwirkung bei der politischen Willensbildung (Art. 21 GG). Sie stellen die Delegierten auf, was in nachvollziehbarer überprüfbarer demokratischen Art und Weise geschieht.
Sobald die aufgestellten Delegierten in den Bundestag gewählt sind, sind sie freie Abgeordnete, die nicht mehr in erster Linie ihrer Partei verpflichtet sind, sondern nur ihrem Gewissen (Art. 38 GG).
Die Regierung wird auf Vorschlag des Bundespräsidenten vom Bundestag ohne Aussprache gewählt (Art. 63 GG).

So aber ist das Zustandekommen einer Regierung von grade mal 460 000 Menschen abhängig, den SPD-Mitgliedern.
Das entspricht grade mal 0,7% aller Wahlberechtigten.

Was demokratisch aussieht, ist meines Erachtens einfach nur Feigheit der SPD.
Die trauen sich nicht, zu entscheiden, gehen wir in eine Regierung oder nicht, und wälzen das auf die Mitglieder ab.

Ach, dazu kommt: In die SPD eintreten kann man ab 14 Jahren. Wählen darf man mit 14 aber noch nicht.
Dasselbe gilt für Parteimitglieder ohne deutschen Pass. Auch die konnten im Herbst 2017 nicht wählen.
Beim Mitgliedervotum dürfen beide genannten Gruppen nun aber mitentscheiden, ob es zu einer Regierung kommt oder nicht.

Ich finde, da herrschen einige Ungleichgewichte, die das ganze bedenklich machen.

Aber das Bundesverfassungsgericht hat den Entscheid für in Ordnung erachtet.
Aber gefallen tut es mir nicht.
Und es sollte nicht Schule machen.
Aber die SPD macht so einen Mitgliederentscheid nun bereits zum zweiten Mal (hintereinander).

So, ich hoffe, ich hab das einigermaßen verständlich erläutern können?



lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/

Last edited by rosettenfreak : 02-23-2018 at 03:08 PM.
  Reply With Quote

Old 02-23-2018, 09:10 AM   #3855
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 9,008
Talking

@Meine Posts

Ups, ich sehe grade, ich habe inzwischen die 9000er-Marke überschritten...
9000 Posts in 9 Jahren macht...???
Ups, 1000/Jahr-- vielleicht ein bisserl (zu) viel??? *lol*
Das Jahr hat 365 Tage, das macht dann 3 Posts/Tag...ups..

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/

Last edited by rosettenfreak : 02-23-2018 at 03:11 PM.
  Reply With Quote

Old 02-23-2018, 12:02 PM   #3856
Zenobit
Literotica Guru
 
Zenobit's Avatar
 
Zenobit is offline
Join Date: Mar 2014
Location: Deutschland, Norden
Posts: 1,729
Mitbestimmung in direkten Belangen auf "kleiner" Ebene finde ich ganz gut. Z.B. ob Bauvorhaben in der eigenen Stadt finanziell unterstützt oder überhaupt genehmigt werden sollen oder ob sich die Stadt für Olympia als Austragungsort bewirbt.
Das sind Entscheidungen die einen direkt betreffen und von Interesse sind.

Große politische Entscheidungen sollten in Regierungsverantwortung bleiben, da sie vom Normalbürger auch nicht überblickt werden können.
sonst hätte wir auch bald wieder die Todesstrafe und Zwangskastration für Triebtäter...
Bei unbeliebten Ausgaben die zwar nötig sind, dem Wähler aber nichts direktes bringen (Bundeswehr) würde es selten bis gar keine Zustimmung geben.
Bei manchen Entscheidungen muss man sich halt auf Experten verlassen können.

PS Sportliche Sensation bei Olympia hat sich unser Eishockeyteam nicht nur erst gegen Weltmeister Schweden durchgesetzt, sondern auch gegen die übermächtigen Kanadier. Damit stehen sie im Finale gegen Russland (oder besser gegen russische Sportler unter olympischer Flagge) und haben überraschenderweise Silber schon mal sicher. Gratulation, absolute Überraschung...
__________________
Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft!
  Reply With Quote

Old 02-23-2018, 03:11 PM   #3857
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 9,008
Smile @Zenobit

Quote:
Originally Posted by Zenobit View Post
Mitbestimmung in direkten Belangen auf "kleiner" Ebene finde ich ganz gut. Z.B. ob Bauvorhaben in der eigenen Stadt finanziell unterstützt oder überhaupt genehmigt werden sollen oder ob sich die Stadt für Olympia als Austragungsort bewirbt.
Das sind Entscheidungen die einen direkt betreffen und von Interesse sind.

Große politische Entscheidungen sollten in Regierungsverantwortung bleiben, da sie vom Normalbürger auch nicht überblickt werden können.
sonst hätte wir auch bald wieder die Todesstrafe und Zwangskastration für Triebtäter...
Bei unbeliebten Ausgaben die zwar nötig sind, dem Wähler aber nichts direktes bringen (Bundeswehr) würde es selten bis gar keine Zustimmung geben.
Bei manchen Entscheidungen muss man sich halt auf Experten verlassen können.

PS Sportliche Sensation bei Olympia hat sich unser Eishockeyteam nicht nur erst gegen Weltmeister Schweden durchgesetzt, sondern auch gegen die übermächtigen Kanadier. Damit stehen sie im Finale gegen Russland (oder besser gegen russische Sportler unter olympischer Flagge) und haben überraschenderweise Silber schon mal sicher. Gratulation, absolute Überraschung...
So sehe ich das auch.
Bei Volksabstimmungen hätten wir wohl bald die Todesstrafe für Falschparker.

Ich bin zwar nicht so der Eishockey-Fan und schon gar kein Eishockey-Experte, aber der Finaleinzug der deutschen Mannschaft ist sicher eine der größten Sensationen, die Olympia je erlebt hat.

lg
"Rosi"(Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old Yesterday, 07:02 PM   #3858
Hans858
Literotica Guru
 
Hans858's Avatar
 
Hans858 is offline
Join Date: Feb 2015
Location: Deutschland, Lippe
Posts: 783
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
@Meine Posts

Ups, ich sehe grade, ich habe inzwischen die 9000er-Marke überschritten...
9000 Posts in 9 Jahren macht...???
Ups, 1000/Jahr-- vielleicht ein bisserl (zu) viel??? *lol*
Das Jahr hat 365 Tage, das macht dann 3 Posts/Tag...ups..

lg
"Rosi" (Johannes)
Glückwunsch!



Gruss

Hans
__________________
Alles ist möglich...
  Reply With Quote

Old Yesterday, 07:11 PM   #3859
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 9,008
Smile @Hans858

Quote:
Originally Posted by Hans858 View Post
Glückwunsch!



Gruss

Hans
Danke.
So spät noch online?

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old Yesterday, 07:15 PM   #3860
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 9,008
Talking

@Beim HSV gehen die Lichter nun endgültig aus!

Heute kurz vor Ende der Partie 1:0 in Bremen verloren bei einem direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt.

Fertig mit "Unabsteigbar!"
Der "Dino" ist bald nicht mehr "Dino."

10 Spieltage vor Schluß 8 Punkte Rückstand auf den rettenden Platz 15 und 7 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.
Der Kniff "Relegation", mit dem sich der "Dino" schon zweimal unverdientermaßen in der Liga hielt, der wird dieses Jahr nicht (mehr) funktionieren.

Der HSV landet ENDLICH(!) dort, wo er schon lange hingehört: In Liga 2!

Den Abstieg des "Dino" HSV feiere ich mehr als die erneute Meisterschaft des FC Bayern!

Die Frage ist nur: Wird "Uns Uwe" Seeler das überleben??

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/

Last edited by rosettenfreak : Yesterday at 07:17 PM.
  Reply With Quote

Old Today, 09:47 AM   #3861
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,789
Hi Rosi

Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
@Meine Posts

Ups, ich sehe grade, ich habe inzwischen die 9000er-Marke überschritten...
9000 Posts in 9 Jahren macht...???
Ups, 1000/Jahr-- vielleicht ein bisserl (zu) viel??? *lol*
Das Jahr hat 365 Tage, das macht dann 3 Posts/Tag...ups..

lg
"Rosi" (Johannes)
Ich liege auch schon bei Ü 8700. Da kannste mal sehen, wieviel Zeit wir inverstieren, um den Laden am laufen zu halten.
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote

Old Today, 09:52 AM   #3862
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,789
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
@Beim HSV gehen die Lichter nun endgültig aus!

Heute kurz vor Ende der Partie 1:0 in Bremen verloren bei einem direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt.

Fertig mit "Unabsteigbar!"
Der "Dino" ist bald nicht mehr "Dino."

10 Spieltage vor Schluß 8 Punkte Rückstand auf den rettenden Platz 15 und 7 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.
Der Kniff "Relegation", mit dem sich der "Dino" schon zweimal unverdientermaßen in der Liga hielt, der wird dieses Jahr nicht (mehr) funktionieren.

Der HSV landet ENDLICH(!) dort, wo er schon lange hingehört: In Liga 2!

Den Abstieg des "Dino" HSV feiere ich mehr als die erneute Meisterschaft des FC Bayern!

Die Frage ist nur: Wird "Uns Uwe" Seeler das überleben??

lg
"Rosi" (Johannes)
Für "Uns Uwe" bricht eine Welt zusammen. Das ist schon mal klar. Doch was solls? Irgendwann hat jede Glücksträhne ihr Ende. Und speziell der HSV hat seine bis ins Mark ausgelutscht.
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote

Old Today, 10:01 AM   #3863
Leonie12
Literotica Guru
 
Leonie12's Avatar
 
Leonie12 is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Irgendwo
Posts: 8,789
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
So sehe ich das auch.
Bei Volksabstimmungen hätten wir wohl bald die Todesstrafe für Falschparker.

Ich bin zwar nicht so der Eishockey-Fan und schon gar kein Eishockey-Experte, aber der Finaleinzug der deutschen Mannschaft ist sicher eine der größten Sensationen, die Olympia je erlebt hat.

lg
"Rosi"(Johannes)
Zu 1: Nicht unbedingt die Todesstrafe. Auf jeden Fall aber drakonisch für Parker auf Rettungswegen.
Zu 2: Das deutsche Eishockeyteam hat sich bei Olympia noch nie so gut geschlagen. Erst Weltmeister Schweden abserviert, dann den Favoriten Kanada besiegt. Zum Ende nur an Russland gescheitert. Das ist wahrlich keine Schande.
__________________
Lacht, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  Reply With Quote

Old Today, 10:36 AM   #3864
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 9,008
Smile @Leonie12

Quote:
Originally Posted by Leonie12 View Post
Zu 1: Nicht unbedingt die Todesstrafe. Auf jeden Fall aber drakonisch für Parker auf Rettungswegen.
Zu 2: Das deutsche Eishockeyteam hat sich bei Olympia noch nie so gut geschlagen. Erst Weltmeister Schweden abserviert, dann den Favoriten Kanada besiegt. Zum Ende nur an Russland gescheitert. Das ist wahrlich keine Schande.
Und selbst das Finale haben sie erst in der Verlängerung verloren. Das ist schon toll.

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old Today, 10:38 AM   #3865
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 9,008
Smile @Zenobit

Quote:
Originally Posted by Zenobit View Post
Zumindest eine Runde weiter sollten sie sein. Paris war sich bis zum Rückspiel letztes Jahr auch sicher. Allerdings ist Istanbul nicht Barcelona.
Bei dem hohen Sieg dürfte aber wenig passieren.

Mal schauen wer dann da wartet. Auch andere Vereine haben sich im Hinspiel gut geschlagen.
Der leichteste Gegner für das CL-Viertelfinale dürfte wohl der Sieger aus der Paarung Donezk-AS Rom sein.
Das wäre wohl ein Freifahrtschein für das Halbfinale.

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old Today, 10:45 AM   #3866
rosettenfreak
Lit Instanz
 
rosettenfreak's Avatar
 
rosettenfreak is offline
Join Date: Jun 2009
Location: Deutschland
Posts: 9,008
Smile @Leonie12

Quote:
Originally Posted by Leonie12 View Post
Du hast völlig recht. Mich hat schon immer gestört, dass ich einen "Volkswagen" fahre. Das hört sich so allgemein an. Als ob sich Jeder im Volk so ein Auto leisten könne. Was bei weitem nicht der Fall ist. Aber "Wählerauto" klingt auch nicht viel besser.
Spaß beiseite.
Was ist denn an dem Mitgliedervotum verfassungsrechtlich fragwürdig? Ich würde es eher bedenklich finden, wenn man die Basis übergehen würde.
Vergangenen Freitag Abend war ich auf einer Veranstaltung der Mannheimer SPD zum Mitgliedervotum.
Gast war u.a. auch Kevin Kühnert.
Er macht es sich ein bisschen einfach.
Wir müssten nachhaltige Konzepte für die Rente im Jahre 2030/2040 entwickeln, etc.
Alles schön und gut, aber sein Kontrahent Freddi Brütting-- OB in Heubach-- hielt ihm entgegen: Die Rente 2030/2040 ist noch weit weg.
Die Leute vor Ort wollen wissen: Was passiert in den nächsten 2 bis 3 Jahren? Fährt nächstes Jahr meine Buslinie noch? Wird das einzige Kiosk im Ort geschlossen oder nicht?
Etc.

Ich hab übrigens auch ne kurze Rede gehalten.
Also, na ja..."kurz" für meine Verhältnisse...*lol*
Ich glaube, ich war brillant...Was heißt: Ich war eigentlich wie immer...*räusper* *lol*
Und das Foto von mir in der Fotostrecke des "Mannheimer Morgen" am nächsten Tag war auch ganz okay...

lg
"Rosi" (Johannes)
__________________
"Ich musste mich schon früh im Leben zwischen falscher Demut und ehrlicher Arroganz entscheiden. Ich entschied mich für die Arroganz." (FRANK LLOYD WRIGHT, US-Stararchitekt)

- Meine Stories nun auch im "Vollstrecker-Forum."-
http://Vollstreckers.*************/
  Reply With Quote

Old Today, 03:42 PM   #3867
Hans858
Literotica Guru
 
Hans858's Avatar
 
Hans858 is offline
Join Date: Feb 2015
Location: Deutschland, Lippe
Posts: 783
Quote:
Originally Posted by rosettenfreak View Post
Danke.
So spät noch online?

lg
"Rosi" (Johannes)
Fast immer...

Und danach lese ich noch ein wenig Perry Rhodan im Bett.

Gruss

Hans
__________________
Alles ist möglich...
  Reply With Quote

Old Today, 04:03 PM   #3868
Zenobit
Literotica Guru
 
Zenobit's Avatar
 
Zenobit is offline
Join Date: Mar 2014
Location: Deutschland, Norden
Posts: 1,729
Schade für unser Eishockeyteam, ich hätte ihnen gold gegönnt aber selbst Silber ist schon eine Sensation... Sollte man auch feiern können zumal das Finale wohl auch sehr spannend gewesen sein soll.
Deutschland hatte zwei Chancen auf Gold: Gewinnen oder auf positive Dopingproben der Russen hoffen...

Ja der HSV scheint dieses Jahr wirklich weg zu sein. Sogar von unten bekommen sie jetzt noch Druck, denn Köln hat gegen Leipzig gewonnen.
Das nenne ich verzweifelten Abstiegskampf. Bravo!
__________________
Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft!
  Reply With Quote

Old Today, 06:28 PM   #3869
Hans858
Literotica Guru
 
Hans858's Avatar
 
Hans858 is offline
Join Date: Feb 2015
Location: Deutschland, Lippe
Posts: 783
Das "Deutsche Haus" wird ja bis zum 9. März nicht mehr gebraucht, also werden sie es heute wohl abreißen beim feiern...
Oder zumindest renovieren müssen danach

Gruss

Hans
__________________
Alles ist möglich...
  Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT -4. The time now is 11:50 PM.

Copyright 1998-2013 Literotica Online. Literotica is a registered trademark.