Go Back   Literotica Discussion Board > Non-English Literotica Forums > German Literotica > Literotica (Lit & Erotica)

Reply
 
Thread Tools

Old 04-09-2013, 05:59 AM   #26
LittleHolly
Sägen-Pinseln-Schrauben
 
LittleHolly's Avatar
 
LittleHolly is offline
Join Date: Oct 2011
Location: Dehem
Posts: 2,035
Quote:
Originally Posted by helios53 View Post
Ich finde es ja interessant, dass manche Frauen gern Geschichten lesen, in denen Frauen geqält und vergewaltigt werden.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, einen Genuss zu empfinden, wenn ich Geschichten lese, deren Hauptthema das Quälen eines oder mehrerer Männer ist.
Doch, das kann ich mir ganz gut vorstellen. Kommt aber auf das Maß der Qual an.

Bei meiner besseren Hälfte beginnt das schon mit den Worten: "Schaaaahatz, wir müssen unbedingt mal den Garten in Ordnung bringen."

__________________
.
--- Niveau ist keine Hautcreme ---

  Reply With Quote

Old 04-09-2013, 06:06 AM   #27
helios53
Really Really Experienced
 
helios53 is online now
Join Date: Sep 2008
Location: Österreich
Posts: 322
Quote:
Originally Posted by LittleHolly View Post
Doch, das kann ich mir ganz gut vorstellen. Kommt aber auf das Maß der Qual an.

Bei meiner besseren Hälfte beginnt das schon mit den Worten: "Schaaaahatz, wir müssen unbedingt mal den Garten in Ordnung bringen."

DAS wiederum kann ICH mir gut vorstellen. Erst heißt es "WIR müssten, sollten ..." und später "Warum hast DU NICHT ...?"
Dabei muss ich zugeben, dass meine Frau mehr im Garten tut, aber sonst ...
  Reply With Quote

Old 04-09-2013, 08:50 AM   #28
KrystanX
Literotica Guru
 
KrystanX's Avatar
 
KrystanX is offline
Join Date: Apr 2010
Posts: 1,688
Quote:
Originally Posted by helios53 View Post
Ich finde es ja interessant, dass manche Frauen gern Geschichten lesen, in denen Frauen geqält und vergewaltigt werden.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, einen Genuss zu empfinden, wenn ich Geschichten lese, deren Hauptthema das Quälen eines oder mehrerer Männer ist.
Du hast vermutlich einfach keine Ader dafür. Aber schau wie viele Männer im RL zu einer Domina gehen. Lange Zeit war die klassische Domina sogar der Inbegriff für BDSM. Dass es neben Femdom eben auch Maledom gibt, ist dabei gerade in den vergangenen Jahrzehnte oft in Vergessenheit geraten.

Entscheidend bei diesem Thema ist das Kopfkino. Und das ist auch nicht immer gleich. Manchmal haben Frauen eben ein kleines bisschen Haue gern, aber dafür muss man eben das Gespür für den richtigen Augenblick haben. Bei Geschichten ist da eben der Vorteil, dass Frau sich selbst im entscheiden Moment dafür entscheiden kann, was sie liest, und was nicht. Ob Romantik, oder Hardcore SM, es ist eben ihr überlassen.

PS: Mir geht es ja auch nicht anders. Manchmal stehe ich auf Jung, manchmal auf Reif, manchmal auf Hart, manchmal auf Zart. Zum Glück macht das mein Kopfkino immer brav mit
__________________
  Reply With Quote

Old 04-10-2013, 02:33 AM   #29
Aleksana
Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 247
Quote:
Originally Posted by KrystanX View Post
Du hast vermutlich einfach keine Ader dafür. Aber schau wie viele Männer im RL zu einer Domina gehen. Lange Zeit war die klassische Domina sogar der Inbegriff für BDSM.
Es soll viele "normale" Prostituierte geben die beim Sex unten liegen oder sich auch anders dominieren lassen so dass spezielle Sklavinnen oft nicht nötig sind. Die Domina fällt eben auf weil sie die Ausnahme ist.

Quote:
Dass es neben Femdom eben auch Maledom gibt, ist dabei gerade in den vergangenen Jahrzehnte oft in Vergessen
Um das zu widerlegen hier ein unrepräsentative Statistik:

md: male dominant 4221 stories
fd: female dominant 1997 stories
Quelle: http://www.mcstories.com/Tags/index.html

Ich denke hier würde es ähnlich aussehen (falls die Suchfunktion das hergibt)
  Reply With Quote

Old 04-10-2013, 06:14 AM   #30
KleineMimose
Virgin
 
KleineMimose is offline
Join Date: Feb 2013
Posts: 6
Ich weiß nicht wie es anderen da geht. Aber ich mag Geschichten, wo Frauen dominiert, erniedrigt usw. werden halt einfach, weil ich mich dann auch gern in die Lage versetzte.
Ich bin selber devot und auch maso, aber irgendwie auch eine Mimose. Lacht nur, eine masochistische Mimose, aber der Name ist bei mir nun mal Programm.

Das Problem, ist allerdings auch, das ich einige meiner Vorlieben aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausleben kann. Worauf das mimosige sich dann auch inzwischen mehr bezieht, die Angst das gesundheitlich was schief läuft ist größer und verhinder das 'sich fallen lassen' damit gekonnt.
Bei solchen Geschichten habe ich also eine schöne Grundlage, mich in die Situation hinein zu träumen und zu geniessen.
Mir kann ja nichts passieren. Von daher bevorzuge ich allerdings dann auch Geschichten mit weiblicher Sub und männlichem Dom.
Besonders männliche Subs, bewirken in mir eher dann ein Stirnrunzeln. Sie haben zwar die gleiche Neigung, aber ich schrei mal laut Klischee, für mich muß ein mann groß, stark, selbstbewusst sein und mir das Gefühl geben, mich zu beschützen, das ich mich anlehnen kann und das empfinde ich nicht, wenn ich sehe/lese, wie ein Mann auf den Knien rutscht.
__________________
Viel Spaß beim lesen...
http://german.literotica.com/s/konzert
http://german.literotica.com/s/yvi

LG Kleine Mimose

Last edited by KleineMimose : 08-25-2014 at 10:18 AM.
  Reply With Quote

Old 04-10-2013, 07:45 AM   #31
KrystanX
Literotica Guru
 
KrystanX's Avatar
 
KrystanX is offline
Join Date: Apr 2010
Posts: 1,688
Quote:
Originally Posted by Aleksana View Post
Es soll viele "normale" Prostituierte geben die beim Sex unten liegen oder sich auch anders dominieren lassen so dass spezielle Sklavinnen oft nicht nötig sind. Die Domina fällt eben auf weil sie die Ausnahme ist.
Ich denke da haben wir eine sehr unterschiedliche Auffassung was unter Maledom oder Femdom zu verstehen ist. Ich spreche hier jetzt wirklich von BDSM, und nicht von wer oben und wer unten liegt. Und das ist bei normalen Prostituierten höchstens bei Stammkunden ein Thema, da Sado/Maso als Sub ist für eine Prostituierte extrem gefährlich und psychisch vermutlich auch sehr belastend. Ich habe keine Zahlen, aber wenn ich mir mal irgendwo anzeigenen durchlese, dann bieten nur wenige solche Dienste an die über leichtes Fesseln hinausgehen.


Quote:
Originally Posted by KrystanX View Post
Dass es neben Femdom eben auch Maledom gibt, ist dabei gerade in den vergangenen Jahrzehnte oft in Vergessenheit geraten.
Quote:
Originally Posted by Aleksana View Post
Um das zu widerlegen hier ein unrepräsentative Statistik:

md: male dominant 4221 stories
fd: female dominant 1997 stories
Quelle: http://www.mcstories.com/Tags/index.html

Ich denke hier würde es ähnlich aussehen (falls die Suchfunktion das hergibt)
Ich sprach von Jahrzehnten. Nicht von Jahren. Gerade in den letzten 10 Jahren hat es sich, auch dank der zahlreichen Japanimporte stark geändert.
Denkt nur daran, wie "beliebt" vor 20 Jahren Shemales und Futaris waren? Die meisten kannten den Begriff nicht mal. In den letzten 10 Jahren sind diese Vorlieben jedoch zu einem richtigen Massenmarkt geworden.

Was deine Zahlen angeht, so ist dies wohl sehr unterschiedlich. Ich habe gerade bei einem Pornovideoportal nachgesehen, dort war unter Maledom 5878 und unter Femdom 121119. Ich denke die Zahle kann man auch schlecht vergleichen, da bei vielen Femdoms eben auch F/F Szenarien mitgezählt werden.

Aber wie gesagt, ich sprach jetzt von den letzten Jahren, wo Maledom eben wieder stärker präsent wurde, auch was die mediale Aufmerksamkeit betrifft
__________________
  Reply With Quote

Old 04-10-2013, 08:14 AM   #32
Kojote
dead serious lunatic
 
Kojote's Avatar
 
Kojote is offline
Join Date: Jan 2010
Location: Northern Germany
Posts: 2,200
Quote:
Originally Posted by helios53 View Post
Ich finde es ja interessant, dass manche Frauen gern Geschichten lesen, in denen Frauen geqält und vergewaltigt werden.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, einen Genuss zu empfinden, wenn ich Geschichten lese, deren Hauptthema das Quälen eines oder mehrerer Männer ist.
Weil du dominant veranlagt bist, Helios. Und weil du bist, wer du bist.
Du quälst grundsätzlich nicht gern und hast dein eigenes Set an Prinzipien und Erfahrungen. Und ohne dir zu nahe treten zu wollen - im Gegenteil - deine Werte sind die einer anderen Generation.
Du bist in einer Zeit groß geworden, in der du anders geprägt wurdest. Und für dich sind viele Dinge, die für mich auffällig und für einen Jugendlichen gewöhnlich sind, extrem.

Es geht im Grunde nur um den Stimulus. Früher reichte es, wenn der Mann wild und leidenschaftlich war. Aber bei der Masse an überstarken Reizen aus allen Medien in der heutigen Zeit, mit der die Jugendlichen auch ganz ohne Porno geprägt werden, muss einfach mehr her, um klare Reaktionen zu erzeugen.
Deswegen gibt es Saw und Hostel und eben immer mehr Rape und BDSM.
Höher, schneller, weiter...
__________________
You reap what you sow.

Meine Geschichten bei Lit: Kojote
Meine Geschichten in meinem eigenen Blog.
Und... mein anderer Blog. Klicken auf eigene Gefahr. Wutausbrüche beim Lesen wahrscheinlich.

Totally worth preserving for future generations:
Quote:
Originally Posted by Lord_Steve View Post
Who's that in the red shorts? The mysterious challenger, Archon of Alliteration, Pugilating Prince of Postmodern Posting, he-hunk of the mythic west coast, LOOOORD STEEEVE!!!
The two devastating alphadoms circle and flex their girthy guns to the braying crowd. Small children faint. Young ladies of marriageable age become suddenly pregnant. Young men are neutered in their seats.
  Reply With Quote

Old 04-10-2013, 09:39 AM   #33
LittleHolly
Sägen-Pinseln-Schrauben
 
LittleHolly's Avatar
 
LittleHolly is offline
Join Date: Oct 2011
Location: Dehem
Posts: 2,035
Quote:
Originally Posted by KleineMimose View Post
Ich weiß nicht wie es anderen da geht. Aber ich mag Geschichten, wo Frauen dominiert, erniedrigt usw. werden halt einfach, weil ich mich dann auch gern in die Lage versetzte.
...
, für mich muß ein mann groß, stark, selbstbewusst sein und mir das Gefühl geben, mich zu beschützen, das ich mich anlehnen kann und das empfinde ich nicht, wenn ich sehe/lese, wie ein Mann auf den Knien rutscht.
Komisch, ist bei mir umgekehrt. Ich mag auch die Sorte Mann wie du - und trotzdem kann ich mir besser vorstellen, einen Mann zu unterwerfen, als mich selbst unterwerfen zu lassen...

Mal sehen, eine Story-Idee hab ich dazu schon länger, nur an der Umsetzung haperte es bisher... Sollte ich vielleicht mal weiterspinnen, den Gedanken...
__________________
.
--- Niveau ist keine Hautcreme ---

  Reply With Quote

Old 04-10-2013, 09:52 AM   #34
fox44
Experienced
 
fox44 is offline
Join Date: Apr 2012
Location: german
Posts: 91
Quote:
Originally Posted by Aleksana View Post
Gibts die seite auch auf Deutsch ?
  Reply With Quote

Old 04-10-2013, 10:30 AM   #35
Kojote
dead serious lunatic
 
Kojote's Avatar
 
Kojote is offline
Join Date: Jan 2010
Location: Northern Germany
Posts: 2,200
Quote:
Originally Posted by LittleHolly View Post
Komisch, ist bei mir umgekehrt. Ich mag auch die Sorte Mann wie du - und trotzdem kann ich mir besser vorstellen, einen Mann zu unterwerfen, als mich selbst unterwerfen zu lassen...
Der Unterschied zwischen submissier Veranlagung (Kleine Mimose) und submissiver Neigung (du).
Wobei ich submissive Neigung in diesem Fall auch verwende, um einen gewissen, Teil des menschlichen Erbgutes zu beschreiben. Es ist nun einmal so, dass bei unsere Vorfahren die körperlich herausragendsten Exemplare den Stich gemacht haben und wenn es soweit war dann aufgestiegen sind und nicht bestiegen wurden. Ist also eine rein sexuelle Submissivität (= tritt erst auf, wenn die Frau den Sex auch wirklich stattfinden lassen will.) Mit BDSM hat das je nach Auslegung des Begriffes wenig zu tun.

Quote:
Originally Posted by LittleHolly View Post
Mal sehen, eine Story-Idee hab ich dazu schon länger, nur an der Umsetzung haperte es bisher... Sollte ich vielleicht mal weiterspinnen, den Gedanken...
Ich liebe weitergesponnene Gedanken.
__________________
You reap what you sow.

Meine Geschichten bei Lit: Kojote
Meine Geschichten in meinem eigenen Blog.
Und... mein anderer Blog. Klicken auf eigene Gefahr. Wutausbrüche beim Lesen wahrscheinlich.

Totally worth preserving for future generations:
Quote:
Originally Posted by Lord_Steve View Post
Who's that in the red shorts? The mysterious challenger, Archon of Alliteration, Pugilating Prince of Postmodern Posting, he-hunk of the mythic west coast, LOOOORD STEEEVE!!!
The two devastating alphadoms circle and flex their girthy guns to the braying crowd. Small children faint. Young ladies of marriageable age become suddenly pregnant. Young men are neutered in their seats.
  Reply With Quote

Old 04-10-2013, 10:39 AM   #36
LittleHolly
Sägen-Pinseln-Schrauben
 
LittleHolly's Avatar
 
LittleHolly is offline
Join Date: Oct 2011
Location: Dehem
Posts: 2,035
Quote:
Originally Posted by Kojote View Post
Der Unterschied zwischen submissier Veranlagung (Kleine Mimose) und submissiver Neigung (du).
Wobei ich submissive Neigung in diesem Fall auch verwende, um einen gewissen, Teil des menschlichen Erbgutes zu beschreiben. Es ist nun einmal so, dass bei unsere Vorfahren die körperlich herausragendsten Exemplare den Stich gemacht haben und wenn es soweit war dann aufgestiegen sind und nicht bestiegen wurden. Ist also eine rein sexuelle Submissivität (= tritt erst auf, wenn die Frau den Sex auch wirklich stattfinden lassen will.) Mit BDSM hat das je nach Auslegung des Begriffes wenig zu tun.
Danke. So weit hab ich nicht (zurück) gedacht

Quote:
Originally Posted by Kojote View Post
Ich liebe weitergesponnene Gedanken.
Ach... dann spinn du auch mal ... weißt ja, wohin

(Sagt die eine zu der anderen Spinne: Lass uns gemeinsam spinnen, Liebling!)
__________________
.
--- Niveau ist keine Hautcreme ---

  Reply With Quote

Old 04-10-2013, 05:35 PM   #37
Aleksana
Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 247
Quote:
Originally Posted by fox44 View Post
Gibts die seite auch auf Deutsch ?
Nein, natürlich nicht.

Falls du Grundkenntnisse in englischer Sprache hast, ist das Lesen von erotischen Geschichten eine der einfachsten Möglichkeiten deine Kentnisse zu verbessern. Leider hilft es dir kaum bei der Ausprache.

Eins der besten englisch sprachigen Sammlungen findest du hier:
http://www.*****.org/~Kristen/

Das Hauptarchiv ist hier:
http://www.*****.org/main.html

Du findest dort Sachen die woanders nicht veröffentlicht werden könnten, das ist aber so viel dass du dort kaum etwas finden wirst, wichtig sind Collections (Sammlungen) oder eine Sortierung nach Autor.

Du sagtest du magst es auf Deutsch und hart, wie wäre es hiermit http://www.*****.org/files/Authors/tomato/


[Edit von Peter_Carsten: Links gemäß §7 der Lit-Regeln verfremdet. Bitte in Zukunft bei Verlinkungen darauf achten, das sie nicht zu Bezahlseiten führen, oder zu Webseiten mit kommerziellem Hintergrund.]

Last edited by Peter_Carsten : 04-10-2013 at 06:40 PM.
  Reply With Quote

Old 04-10-2013, 06:16 PM   #38
fox44
Experienced
 
fox44 is offline
Join Date: Apr 2012
Location: german
Posts: 91
Quote:
Originally Posted by Aleksana View Post
Nein, natürlich nicht.

Falls du Grundkenntnisse in englischer Sprache hast, ist das Lesen von erotischen Geschichten eine der einfachsten Möglichkeiten deine Kentnisse zu verbessern. Leider hilft es dir kaum bei der Ausprache.

Eins der besten englisch sprachigen Sammlungen findest du hier:
http://www.*****.org/~Kristen/

Das Hauptarchiv ist hier:
http://www.*****.org/main.html

Du findest dort Sachen die woanders nicht veröffentlicht werden könnten, das ist aber so viel dass du dort kaum etwas finden wirst, wichtig sind Collections (Sammlungen) oder eine Sortierung nach Autor.

Du sagtest du magst es auf Deutsch und hart, wie wäre es hiermit http://www.*****.org/files/Authors/tomato/
Vielen vielen dank.


[Edit von Peter_Carsten: Links gemäß §7 der Lit-Regeln verfremdet. Bitte in Zukunft bei Verlinkungen darauf achten, das sie nicht zu Bezahlseiten führen, oder zu Webseiten mit kommerziellem Hintergrund.]

Last edited by Peter_Carsten : 04-10-2013 at 06:40 PM.
  Reply With Quote

Old 04-11-2013, 05:47 PM   #39
Aleksana
Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 247
Quote:
Originally Posted by fox44 View Post
[Edit von Peter_Carsten: Links gemäß §7 der Lit-Regeln verfremdet. Bitte in Zukunft bei Verlinkungen darauf achten, das sie nicht zu Bezahlseiten führen, oder zu Webseiten mit kommerziellem Hintergrund.]
OK ich achte darauf, sie sind zwar keine Bezahlseiten könnten aber Bannerwerbung betreiben ... am besten ist wenn ich auf echte Links ganz verzichte.

Nur mal eine Frage, ist es weil man nicht kostenlose Werbung machen möchte oder ist es wegen eventueller Schwierigkeiten bei "Deep Linking" ?

(Interessiert mich nur ob es da offizielle Gründe gibt)
  Reply With Quote

Old 04-11-2013, 07:32 PM   #40
Peter_Carsten
Tiefstapeln-Hoch gewinnen
 
Peter_Carsten's Avatar
 
Peter_Carsten is offline
Join Date: Jul 2011
Location: Paderborn, Germany
Posts: 1,690
Huhu,

ich vermute mal ersteres, da Lit ja selbst ein gewisses kommerzielles Interesse hat.

Wenn man bei deinen Links runterscrollt kommt man halt zu kommerziellen Angeboten.

Peter
__________________



  Reply With Quote

Old 05-03-2013, 09:42 AM   #41
gogogirly23
Virgin
 
gogogirly23 is offline
Join Date: Mar 2013
Location: Kaiserslautern
Posts: 7
hallo peter, habe deine geschichte gelesen und sie hat mir sehr gut gefallen, sie hat witz, aktion und erotik.
der arme kerl hat mir leid getan :-)

lg krissy
  Reply With Quote

Old 05-04-2013, 10:14 AM   #42
Peter_Carsten
Tiefstapeln-Hoch gewinnen
 
Peter_Carsten's Avatar
 
Peter_Carsten is offline
Join Date: Jul 2011
Location: Paderborn, Germany
Posts: 1,690
Vielen Dank für dein Feedback :-)
__________________



  Reply With Quote

Old 05-20-2013, 06:04 AM   #43
greeneyes1988
Virgin
 
greeneyes1988 is offline
Join Date: May 2013
Posts: 1
Hallo,
ich suche literotica vor allem wegen der Inzest Geschichten auf. Leider gibt es von diesen Unmengen nur selten welche die mit etwas Raffinesse ausgestattet sind. Gerne würde ich diesbezüglich mal eine schwule Inzestgeschichte lesen. Falls so etwas in Arbeit ist, lasst es mich wissen!
  Reply With Quote

Old 05-23-2013, 05:15 PM   #44
KrystanX
Literotica Guru
 
KrystanX's Avatar
 
KrystanX is offline
Join Date: Apr 2010
Posts: 1,688
Quote:
Originally Posted by greeneyes1988 View Post
Hallo,
ich suche literotica vor allem wegen der Inzest Geschichten auf. Leider gibt es von diesen Unmengen nur selten welche die mit etwas Raffinesse ausgestattet sind. Gerne würde ich diesbezüglich mal eine schwule Inzestgeschichte lesen. Falls so etwas in Arbeit ist, lasst es mich wissen!
Viele schwule Inzestgeschichten landen bei Literotica auch einfach im Bereich Schwule.
Zumal es ja eigentlich keinen homosexuellen Inzest geben kann. Da sich Inzest primär auf den fortpflanzungsgerichteten Geschlechtsverkehr, oder zumindest dessen Möglichkeit bezieht.
__________________
  Reply With Quote

Old 05-23-2013, 07:11 PM   #45
Aleksana
Really Experienced
 
Aleksana is offline
Join Date: Jan 2013
Posts: 247
Quote:
Originally Posted by KrystanX View Post
Da sich Inzest primär auf den fortpflanzungsgerichteten Geschlechtsverkehr, oder zumindest dessen Möglichkeit bezieht.
Hä?

[quote Wikipedia]
Inzest ist ein Begriff kultureller, moralischer und juristischer Art, der Geschlechtsverkehr zwischen eng verwandten Personen beschreibt.
[quote]

Es sei denn du bezeichnest Schwulen Sex nicht als Geschlechtsverkehr, weil er nicht zwischen verschiedenen Geschlechtern statt findet.
  Reply With Quote

Old 05-23-2013, 07:27 PM   #46
KrystanX
Literotica Guru
 
KrystanX's Avatar
 
KrystanX is offline
Join Date: Apr 2010
Posts: 1,688
[quote=Aleksana;45190185]Hä?

[quote Wikipedia]
Inzest ist ein Begriff kultureller, moralischer und juristischer Art, der Geschlechtsverkehr zwischen eng verwandten Personen beschreibt.
Quote:

Es sei denn du bezeichnest Schwulen Sex nicht als Geschlechtsverkehr, weil er nicht zwischen verschiedenen Geschlechtern statt findet.
[quote Wikipedia]
Geschlechtsverkehr (Geschlechtsakt, Koitus, Kopulation, Kohabitation, Beischlaf) bezeichnet im heteronormativen Verständnis traditionell die sexuelle Vereinigung beider Geschlechter, bei der der Mann den erigierten Penis in die Vagina der Frau einführt.
[quote]

Und dieses traditionelle Verständnis gilt für die rechtliche Definition von Inzest. Natürlich kann man die Definition auch beliebig weit fassen, dass sämtliche arten des sexuellen Kontakts als Geschlechtsverkehr definiert werden. Darüber will ich gar nicht streiten. Das ist durchaus legitim. Aber genau da fangen dann die Schwierigkeiten an. Deswegen sind eben viele Geschichten auch einfach unter Schwul/Lesbisch eingeordnet.

Schau, ein Beispiel: Wenn eine Schwester die andere mit dem Strapon fickt. Ist dies dann Geschlechtsverkehr? Ist dies Inzest? Gehört dies zu Lesbischen Geschichten? Oder wenn es das erste Mal war, dann zum Bereich "Erste Mal". Vielleicht ist es auch eine Fantasy oder Non Consensual Geschichte, oder Analverkehr ist auch noch dabei?
Ich wollte damit nur darauf hinweisen, dass viele in ihren Geschichten nicht immer die Kategorie wählen, die andere darunter verstehen.

Hier z.B. ein Beispiel aus der Hall of Fame der Schwulen Geschichten:
Wer Zu Früh Heimkommt
Dieses Wochenende war ich mit meinem Bruder alleine
__________________
  Reply With Quote

Old 05-30-2013, 09:20 AM   #47
surferchick88
Virgin
 
surferchick88 is offline
Join Date: Dec 2012
Location: Europe
Posts: 11
Das schöne ist das jede eine andere Meinung hat und jeder was anderes mag...

Was mich aber gerade interessieren würde, wer von denen die hier sich rumtreiben schreibt denn gerade eine Geschichte oder sucht noch Ideen? Um mal wieder auf das Ursprungsthema zurück zu kommen.
  Reply With Quote

Old 06-02-2013, 09:42 AM   #48
KrystanX
Literotica Guru
 
KrystanX's Avatar
 
KrystanX is offline
Join Date: Apr 2010
Posts: 1,688
Quote:
Originally Posted by surferchick88 View Post
Was mich aber gerade interessieren würde, wer von denen die hier sich rumtreiben schreibt denn gerade eine Geschichte oder sucht noch Ideen? Um mal wieder auf das Ursprungsthema zurück zu kommen.
Ich schreibe gerade an einer Handvoll Geschichten. Was die Ideen angeht. Naja, man hört sich sicher immer wieder an, was es so an vorschlägen gibt.
__________________
  Reply With Quote

Old 06-02-2013, 03:05 PM   #49
helios53
Really Really Experienced
 
helios53 is online now
Join Date: Sep 2008
Location: Österreich
Posts: 322
Quote:
Originally Posted by KrystanX View Post
Viele schwule Inzestgeschichten landen bei Literotica auch einfach im Bereich Schwule.
Zumal es ja eigentlich keinen homosexuellen Inzest geben kann. Da sich Inzest primär auf den fortpflanzungsgerichteten Geschlechtsverkehr, oder zumindest dessen Möglichkeit bezieht.
Verwechselst du da eventuell Inzest mit Inzucht???


Und ja, ich schreibe auch an (einer) Geschichte(n), allerdings selten mit Inzest und/oder Schwulen.
Daher liest die hier auch fast niemand.

Last edited by helios53 : 06-02-2013 at 03:09 PM.
  Reply With Quote

Old 06-14-2013, 05:19 AM   #50
Gambers
Really Experienced
 
Gambers's Avatar
 
Gambers is offline
Join Date: Sep 2012
Posts: 263
Eine Story mit "normalen" Menschen. So wie sie in Wirklichkeit auch sind. Keine Kerle mit 35 cm Schwänzen, keine Frauen mit immer der gleichen Figur.
Mehr Stories wo die Frauen mal nicht grade 18 sind sondern im Leben stehen.
__________________
Sex ist nur schmutzig, wenn er richtig gemacht wird.- Woody Allen
  Reply With Quote
Reply


Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

vB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Forum Jump



All times are GMT -4. The time now is 08:23 AM.

Copyright 1998-2013 Literotica Online. Literotica is a registered trademark.